Bigi – Zuhause gefunden

Bigi hat ihre Menschen gefunden!

Bigi wurde in einem Wohnviertel der Stadt Gyula hinausgeschmissen, wo sie wochenlang streunte in der Hoffnung auf ein neues Zuhause.
Da Bigi sehr menschenfreundlich ist, haben die Leute sie gefüttert. Schließlich gelang es einer Tierschützerin, sie einzufangen und so kam Bigi in das Tierheim Gyula zu Ancsa und Jozsef.
Bigis Verhalten den anderen Hunden gegenüber ist unterschiedlich – es gibt Hunde, mit denen sie sich gut versteht, aber auch einige, die sie einfach nicht mag.
Aber welcher Mensch mag schon alle seine Mitmenschen?
Bigi ist eher ein Einzelhund, sicherlich könnte sie mit einem souveränen Rüden gut zurecht kommen, aber da sie die Gesellschaft von Menschen eigentlich vorzieht, würden wir sie gern als Einzelhund vermitteln.
Wer schenkt dieser hübschen Hündin sein Herz, ein warmes gemütliches Körbchen und reichlich Streicheleinheiten?