Bleki und Folti

Die drei Geschwister, Folti, Bleki und Cifra wurden als Welpen in in einem fest verschlossenen Karton in den Straßengraben geschmissen.
Gott sei Dank haben die Kleinen irgendwann den Karton aufgenagt, sind aus dem Graben geklettert und wurden von den vorbeifahrenden Tierheimleuten entdeckt.
Die Schwestern Bleki und Folti sind unzertrennlich, sie schlafen immer zusammen, brauchen die Nähe des anderen und sollen deshalb nur zusammen vermittelt werden.

Folti ist schwarz und hat einen weißen Latz, Bleki ist schwarz mit dunkel brauner Zeichnung
Bleki und ihre Schwester sind zwei liebe Hunde, mögen Menschen und klettern gerne auf den Schoß, schließlich hat man da unter all den vielen Hunden die besten Chancen auf Streicheleinheiten.
Leider warten sie schon fünf Jahre vergeblich auf das große Glück.
Ein Hund in einem ungarischen Tierheim hat es schon schwer, adoptiert zu werden. Ein dunkler Hund noch schwerer, gleich zwei dunkle Hunde, die zusammen bleiben wollen, haben so gut wie keine Chance, das Tierheim jemals zu verlassen..
Oder doch?

  1. Geburtsdatum15.05.2009
  2. RasseMischling
  3. Schulterhöhe50 cm
  4. GeschlechtHündin
  5. Kastriertja
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit Rüdenwechselhaft
  8. Verträglich mit Hündinnenwechselhaft
  9. Verträglich mit KatzenWird nach Wunsch getestet
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. Im Tierheim seit2010
  12. getestet auf Herzwurmbeide negativ

Kontaktperson

Carola Horlemann
c.horlemann@fellfreunde.de

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für diese Fellnase und möchten diesem Hund gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell „beschnuppern“.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.