Chris – Zuhause gefunden

März 17 Chris hat seine Menschen gefunden.

Chris wurde Weihnachten 2016 von einem tierlieben Jogger in einem Wald gefunden. Er brachte den nassen und verkühlten Hund in das Tierheim zu Ancsa und Jozsi.
Chris hatte scheinbar seit Tagen nichts Vernünftiges mehr zu Fressen bekommen. Er war ausgehungert, sein Bauch aufgebläht und als er sich löste, warenn viele unverdauliche Dinge im Kot. Er machte einen sehr traurigen und starren Eindruck. Als Chris aber die erste Futterration erhielt, kam Leben in den süßen Wuschel und dankbar machte er sich über sein Fressen her. Bei der Untersuchung wurde festgestellt, dass Chris die vorderen Zähne stark  abgeschliffen hat. Vermutlich bekam er lange Zeit sein Futter, statt in einem Napf, auf den Betonboden geschmissen. Im Tierheim ist Chris von Tag zu Tag mehr aufgeblüht. Er genießt die liebevolle Betreuung und die regelmäßige Fütterung und ist nun ein offener und fröhlicher Hund. 

  1. Geburtsdatumca. 6. 2010
  2. RasseMischling
  3. Schulterhöhe40 cm
  4. GeschlechtRüde
  5. Kastriert
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenJa
  8. Verträglich mit HündinnenJa
  9. Verträglich mit Katzenkann gerne getestet werden
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. Im Tierheim seit26.12.16
  12. getestet auf Herzwurmnegativ
  13. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

 

Kontaktperson

Carola Horlemann

c.horlemann@fellfreunde.de

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für diese Fellnase und möchten diesem Hund gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell „beschnuppern“.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.

]