Freija – Zuhause gefunden

Freija hat ihre Menschen gefunden.

Freija lebt seit Ende Oktober auf einer Pflegestelle in Dortmund und kann dort nach Absprache gerne besucht werden. Freija ist welpentypisch verspielt, eine kleine wilde Hummel, die sich super mit dem schon vorhandenen Hund versteht. Mittlerweile hat Freija  gelernt, dass  neben Spielen und Toben auch mal geruht werden muss.

 

Freija und ihre Geschwister wurden im Alter von wenigen Wochen zum Sterben auf einen Feld ausgesetzt. In letzter Minute entdeckte ein Bauer die entkräfteten Welpen und verständigte das Tierheim von Ancsa. Die Welpen waren schon völlig ausgetrocknet, einer hatte eine Wunde, die schon von Maden befallen war. Unter der liebevollen Pflege von Ancsa erholten sich die drei Knirpse Gott sei Dank rasch. Freija ist die ruhigere der Geschwister, die sich gerne mal in ihr Häuschen verkrümelt, wenn ihr die Toberei zu wild wird. Altersentsprechend ist sie sehr lebhaft und verspielt .  Freija ist nun reisefertig und wir hoffen, dass sie rasch ein liebevolles Zuhause findet.

  1. GeburtsdatumJuli 16
  2. RasseDackel-Terrier-Mix?
  3. Schulterhöhe30 cm, wächst noch
  4. GeschlechtHündin
  5. Kastriert
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenJa
  8. Verträglich mit HündinnenJa
  9. Verträglich mit Katzenkann auf Wunsch getestet werden
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. Im Tierheim seit August 16

 

Kontaktperson

Petra Vrenken-Niermann

p.niermann@fellfreunde.de

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für diese Fellnase und möchten diesem Hund gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell „beschnuppern“.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können..

]