Jasmin – Zuhause gefunden

Jasmin hat ihre Menschen gefunden.

Jasmin wurde im Alter von wenigen Wochen von ihrem Besitzer in der Tötung abgegeben. Ancsa erfuhr davon und war bereit, die Kleinen aufzunehmen. Die Mitarbeiter in der Tötung stellten sich jedoch stur und so mussten die Winzlinge noch über das Wochenende unter den schrecklichen Bedingungen in der Tötung überleben.
Als Ancsa die Kleinen am Montag bekam, waren sie schon dehydriert und geschwächt. Der Tierarzt stellte fest, dass die sie vermutlich einige Tage nichts gefressen hatten, zudem waren die Zwerge extrem verwurmt. Leider schafften es die Geschwisterchen nicht, sie starben innerhalb weniger Tage.
Jasmin ist eine kleine Kämpferin und unter der liebevollen Pflege von Ancsa, hat sie sich zu einem fröhlichen und lebenslustigen Hundekind entwickelt.
Jasmin ist mit anderen Hunden und Katzen aufgewachsen, hat also auch Sozialverhalten erlernen können.In Kürze ist Jasmin soweit, in ein liebevolles, dauerhaftes Zuhause zu ziehen. Welpentypisch ist sie sehr lebhaft, neugierig und verspielt.

  1. GeburtsdatumMai 2017
  2. RasseDackel-Terrier-Mix
  3. Schulterhöhe18 cm
  4. GeschlechtHündin
  5. KastriertNein
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenJa
  8. Verträglich mit HündinnenJa
  9. Verträglich mit KatzenWird nach Wunsch getestet
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. Im Tierheim seitJuni 2017
  12. getestet auf Herzwurm
  13. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

Kontaktperson

Petra Vrenken-Niermann

p.vrenken-niermann@fellfreunde.de

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für diese Fellnase und möchten diesem Hund gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell „beschnuppern“.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.

[su_youtube url=“https://www.youtube.com/watch?v=MFMtoaTphNw“]