Laszlo

László wurde von Ancsa aus der überfüllten Tötungsstation Battonya, 50km entfernt von Gyula gerettet.

Der Besitzer hatte den hübschen, etwa einjährigen Rüden dort abgegeben. Warum ist nicht bekannt. Jedenfalls wurde der Hund mal gut versorgt, er besitzt sogar einen Pass und hat alle nötigen Impfungen bekommen.
Laszlo ist sehr freundlich und offen, ein lebhafter, fröhlicher Junghund. Er scheint Halsband und Leine zu kennen und gehorcht auch etwas, jedenfalls, wenn man ungarisch kann :0)
Wir haben Laszlo bei unserem Besuch im September 17 kennen gelernt und auch uns Fremden gegenüber war er sehr freundlich. Laszlo buhlt um Aufmerksamkeit und Zuwendung, ein Junghund, der so gerne gefallen möchte.

  1. GeburtsdatumApril 2016
  2. RasseLabrador-Vizla Mischling?
  3. Schulterhöhe60 cm
  4. GeschlechtRüde
  5. KastriertJa
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenJa
  8. Verträglich mit HündinnenJa
  9. Verträglich mit KatzenWird nach Wunsch getestet
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. Im Tierheim seitSommer 2017
  12. getestet auf HerzwurmNegativ
  13. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

Kontaktperson

Petra Zahm
p.zahm@fellfreunde.de

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für diese Fellnase und möchten diesem Hund gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell „beschnuppern“.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.