Lieschen – Zuhause gefunden

Lieschen hat ihre Menschen gefunden.

Lieschen lebt seit April auf einer Pflegestelle in Fredenbeck. Sie hübsche Zottelhündin hat die Reise und den Stress des Umzuges sehr gut verkraftet. Neugierig startet sie in ihr neues Leben und zeigt sich dabei von einer ganz lieben Art. Ihre Pflegemama ist ganz begeistert von Lieschen und bezeichnet sie als unkompliziert und absoluten Schatz. Lieschen ist bereits stubenrein, läuft ordentlich an der Leine und versteht sich sehr gut mit anderen Tieren. Sie ist sehr kuschelig und sucht die Nähe zu ihrer Bezugsperson.  Gerne kann Lieschen nach Absprache auf ihrer Pflegestelle besucht werden.

Lieschens Besitzer war verstorben und niemand der Hinterbliebenen kümmerte sich um die Tiere. Zunächst versorgten Nachbarn die Hunde mit Futter, aber als das Haus versteigert wurde, mussten die Hunde weg. Um ihnen die Tötung zu ersparen, nahm Ancsa Liesel und Lara in ihr Tierheim auf.
Liesel ist eine offene und freundliche Hündin, die sich gut mit anderen Hunden versteht. Sie hat auf dem Hof friedlich mit Katzen zusammengelebt. Nach Aussage der Nachbarn ist Lieschen ebenfalls freundlich zu Kindern. Wer verliebt sich in diese hübsche, unkomplizierte Zottelhündin und schenkt ihr ein Zuhause, aus dem sie nie wieder fort muss? Natürlich muss Lieschen noch einiges lernen, aber mit dem richtigen Menschen an ihrer Seite, wird ihr das gewiss nicht schwer fallen.

  1. GeburtsdatumJanuar 2016
  2. RasseMischling
  3. Schulterhöhe53 cm
  4. GeschlechtHündin
  5. KastriertJa
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Freundlich zu KindernJa
  8. Verträglich mit RüdenJa
  9. Verträglich mit HündinnenJa
  10. Verträglich mit KatzenJa
  11. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  12. Im Tierheim seitFebruar 2018
  13. getestet auf HerzwurmNegativ
  14. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

 

Kontaktperson

Ulrike Erdmann-Brocker

u.erdmann-brocker@fellfreunde.de

Tel. 0173-8297083

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für diese Fellnase und möchten Lieschen gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell „beschnuppern“.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.