Lord – Paten gefunden!

Update: Lord darf für immer auf seiner Pflegestelle in Budapest bleiben. In der letzten Zeit hatte Lord Ausfallserscheinungen in der Hinterhand. Ursache für die Lähmungserscheinungen sind Spondylosen an der Wirbelsäule. Mittels Reizstromtherapie konnten die Symptome gelindert werden.

Er bekommt nun Medikamente und nach Bedarf Physiotherapie.

Ein Umzug in ein neues Zuhause wollen wir Lord nicht mehr zumuten und sind glücklich, dass er in seiner Pflegefamilie bleiben darf. Die anfallenden Kosten werden von der Stiftung aufgebracht.

Wir würden uns sehr über einen Paten für Lord freuen.

Lord ist ein 10 jähriger, lieber Rüde, dessen Herrchen verstorben ist. Die Erben waren nicht erfreut, sich um den Hund kümmern zu müssen und ließen Lord das auch spüren. Sie schlugen und traten nach ihm, in der Hoffnung, dass er davon läuft. Schließlich gaben sie ihn in Edits Stiftung ab. Dort war er zunächst sehr verunsichert, merkte aber rasch, dass man ihm hier wohlgesonnen war und blühte auf. Lord wurde von seinem verstorbenen Herrn im Alter von drei Jahren aus einem Shelter adoptiert. Wie traurig, dass er nun erneut auf der Suche nach einem Zuhause für immer ist.
Lord ist sehr nett und verschmust und für sein Alter noch sehr aktiv. Er macht gerne Spaziergänge und läuft viel.
In der Wohnung ist er ruhig und ausgeglichen. Er ist stubenrein, verhält sich gesittet und liebt das Autofahren.

Lord versteht sich sehr gut mit anderen Hunden beiderlei Geschlechts und auch Katzen mag er. Besonders mit dem Welpen Lena liegt er häufig zusammen und kuschelt.
Lords Gehör ist nicht mehr ganz so gut und auch die Hinterbeinen sind ein bisschen schwach. Trotzdem rennt er stundenlang.

  1. GeburtsdatumJanuar 2007
  2. RasseLabrador-Mix
  3. Schulterhöhe58 cm
  4. GeschlechtRüde
  5. KastriertNein
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenJa
  8. Verträglich mit HündinnenJa
  9. Ja
  10. AufenthaltsortUngarn, Budapest, Stiftung Kutjabay
  11. Im Tierheim seitDezember 2016
  12. getestet auf HerzwurmNegativ
  13. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

Kontaktperson

Ulrike Erdmann-Brocker
u.erdmann-brocker@fellfreunde.de

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für diese Fellnase und möchten diesem Hund gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell „beschnuppern“.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.[/vc_column_text][/vc_column]

[su_youtube url=“https://youtu.be/JB4NR0ZN7nU“]