Marisol – Zuhause gefunden

Marisol hat ihre Menschen gefunden!

Marisol wurde von ihrem herzlosen Besitzer im kleinen Wald in der Nähe des Tierheimes an einen Baum gebunden. Er war einfach zu feige, sie im Tierheim abzugeben.
Die arme Marisol war abgemagert, vernachlässigt und sehr, sehr hungrig.
Marisol fühlte sich von Anfang an im Tierheim sehr wohl, wahrscheinlich hat sie nie zuvor regelmäßig Futter und Zuwendung bekommen. Die schönsten Ereignisse des Lebens sind für Marisol Fressen, Spielen und Toben mit den anderen Hunden und ganz wichtig, die Streicheleinheiten.
Marisol liebt es in der Nähe der Menschen zu sein, lässt sich gerne streicheln und umsorgen.
Für Marisol war die schreckliche Tat des Aussetzens, der Anfang von einem sehr viel besseren Leben, welches sie unglaublich dankbar annimmt.
Nun sucht diese Traumhündin ein schönes Plätzchen, wo sie ihr Leben genießen kann, gestreichelt wird und nie wieder hungern muss.
Marisol ist freundlich zu allen Zwei- und Vierbeinern und wäre auch für Hundeanfänger gut geeignet.