Mato

Mato wurde im Sommer bei Temperaturen von über 40 Grad in der Stadt Gyula entdeckt. Zusammen mit einem kleinen schwarzen Rüden war er auf der Suche nach einem schattigen Plätzchen. Im Tierheim zeigte er sich von Anfangs an freundlich und aufgeschlossen.
Woher die beiden stammen, konnte nicht ermittelt werden. Niemand hat nach Mato, diesem hübschen jungen Rüden gesucht.
Mato ist sehr fröhlich und verspielt, ein großer Welpe, der sich über Aufmerksamkeit und Zuwendung freut. Er versteht sich gut mit Rüden und Hündinnen.

Wir haben Mato bei unserem Besuch im September 17 kennen gelernt. Er ist ein überaus freundlicher und offener Hund. Er liebt es, gestreichelt zu werden und wollte am liebsten auf den Schoß krabbeln. Mato wird seinem Menschen sicher mit Begeisterung überall hin begleiten und auch in verschiedenen Bereichen des Hundesports können wir uns diesen jungen, agilen Hund gut vorstellen.

Wer verliebt sich in diesen hübschen Zottel und schenkt Mato ein liebevolles Zuhause?

 

  1. GeburtsdatumJuni 2016
  2. RasseSchnauzer-Mix
  3. Schulterhöhe60 cm
  4. GeschlechtRüde
  5. KastriertNein
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenJa
  8. Verträglich mit HündinnenJa
  9. Verträglich mit Katzenkann getestet werden
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. getestet auf Herzwurmnegativ
  12. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

 

Kontaktperson

Ulrike Erdmann-Brocker

u.erdmann-brocker@fellfreunde.de

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für diese Fellnase und möchten Mato gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell „beschnuppern“.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.[/vc_column_text][/vc_column]