Miki – Zuhause gefunden

Miki hat seine Menschen gefunden.

Nach einem schweren Unwetter wurde Miki in der Stadt Gyula entdeckt und von Ancsa und Jozsi gesichert.
Miki zeigte sich sehr freundlich, er war kastriert und in einem guten körperlichen Zustand. Sogar ein Chip konnte ausgelesen werden. Leider war dieser nicht registriert.
Um so größer war die Freude, als sich jemand aus Rumänien meldete, der Miki kannte. Der Besitzer wurde ausfindig gemacht, doch leider gab es kein Happy End.
Der Mann erklärte, dass er die Nase voll habe, von diesem Hund, da er schon einige Male bei Gewitter davon gelaufen sei. Er wolle ihn nicht zurückhaben.
Nun suchen wir für Miki ein liebevolles Zuhause, wo er bei Gewitter mit seinen Menschen im Haus verweilen darf und nicht allein in einem Garten ausharren muss.
Miki ist sehr menschenfreundlich und offen und genießt die Zuwendung und Streicheleinheiten von seinen Betreuern. Er versteht sich gut mit Rüden und Hündinnen und spielt gerne.  Die Blutuntersuchung auf Ehrlichiose, Anaplasmose, Borreliose und Herzwurm war negativ (keine Infektion). Wer verliebt sich in diesen freundlichen Rüden und schenkt ihm ein Zuhause auf Lebenszeit?

  1. GeburtsdatumJanuar 2015
  2. RasseAgar-Border – Mischling?
  3. Schulterhöhe60 cm
  4. GeschlechtRüde
  5. KastriertJa
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenJa
  8. Verträglich mit HündinnenJa
  9. Verträglich mit KatzenWird nach Wunsch getestet
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. Im Tierheim seitJuni 2017
  12. getestet auf HerzwurmNegativ 
  13. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

Kontaktperson

Petra Zahm
p.zahm@fellfreunde.de

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für diese Fellnase und möchten diesem Hund gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell „beschnuppern“.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.