Murphy

Murphy hat die traurige Geschichte so vieler Hunde in Ungarn. Vor den Weihnachtstagen 2016 hielt ein Auto, die Tür ging auf und Murphy wurde, in einem Handtuch eingepackt, auf die Straße gesetzt. Der Fahrer gab Gas und zurück blieb ein verstörter Murphy.
Vermutlich wartete zuhause schon das Weihnachtsgeschenk ein junger, ach so niedlicher Welpe.
Zum Glück beobachteten Tierfreunde diese Szene und so kam Murphy zu Ancsa und Jozsi in das Privattierheim nach Gyula.
Murphy hatte große Schmerzen beim Kotabsatz und der Tierarzt stelle eine Prostataentzündung und Vergrößerung fest. Nach der Behandlung und Kastration geht es Murphy nun wieder gut. Wir hoffen, dass dieser süße Terrierbub, rasch in das Herz seiner Menschen springt und rasch ein liebevolles Zuhause findet.

  1. Geburtsdatumca. 6.2012
  2. RasseBorder Terrier-Mix
  3. Schulterhöhe30 cm
  4. GeschlechtRüde
  5. KastriertJa
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenEher nein
  8. Verträglich mit HündinnenJa
  9. Verträglich mit KatzenWird auf Wunsch getestet
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. Im Tierheim seitDezember 16
  12. getestet auf Herzwurmnegativ
  13. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

 

Kontaktperson

Carola Horlemann

c.horlemann@fellfreunde.de

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für diese Fellnase und möchten diesem Hund gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell „beschnuppern“.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.