Penny – Zuhause gefunden

Penny hat ihre Menschen gefunden!

Penny, eine süße Malteser-Mix Hündin wurde von ihrem Vorbesitzer an einer Landstraße, zusammen mit zwei Hundekumpel hinausgeworfen.
Tierschützer entdeckten die Tiere und versuchten, sie anzulocken. Alle drei waren aber so verstört, dass sie davon liefen. Erst mit Hilfe einer Falle konnte Penny in Obhut genommen werden.
Im Tierheim blühte Penny innerhalb kürzester Zeit regelrecht auf. Sie genießt ihr Leben, ist fröhlich und freut sich über Zuwendung und Streicheleinheiten.
Penny hat ein zurückgebildetes Auge, vermutlich aufgrund einer alten, unbehandelten Verletzung, aber das beeinträchtigt die süße Maus in keiner Weise.
Nun wartet Penny sehnsüchtig darauf, von ihren Menschen entdeckt zu werden.
Ab den 1.8. ist Penny auf einer Pflegestelle in Deutschland.