Scarlett

Die süße Scarlett wurde im Alter von wenigen Wochen zusammen mit ihrem Bruder auf einem Müllabladeplatz entsorgt. Gott sei Dank wurden sie von Tierfreunden gefunden und in die Obhut von Ancsa gebracht. Die ersten Wochen lebte Scarlett bei Ancsa im Haus, zusammen mit anderen Hunden und Katzen. Da ihr Bruder Jamy durch seine Trümmerfraktur sehr ruhig gehalten werden musste, musste die lebhafte Scarlett schließlich in die Welpengruppe ins Tierheim umziehen. Hier war erst einmal alles neu und unheimlich. Wir haben Scarlett im April besucht und die Hübsche zeigte sich neugierig interessiert. Beim Herankommen hat sie sich zwar zunächst zurück gezogen, jedoch siegte sehr schnell die Neugierde und als wir uns auf den Boden setzte, kam sie auch auf den Schoß gekrabbelt. Gegenüber ihren Bezugspersonen ist Scarlett total offen und super verschmust. Sie versucht ständig gesehen zu werden und begehrte Streicheleinheiten zu erhaschen. Natürlich muss Scarlett noch sehr viel lernen und kennen lernen. Wir wünschen uns für sie geduldige und einfühlsame Menschen, die ihr mit Liebe all das beibringen, was sie noch nicht kennt. Scarlett hat einen zwei-drei Finger breiten Leistenbruch, der wahrscheinlich operativ versorgt werden muss. Der ungarische Tierarzt riet  dazu, zunächst noch abzuwarten. Idealerweise könnte dieser Eingriff zusammen mit der Kastration durchgeführt werden. 

  1. GeburtsdatumJanuar 2018
  2. RasseSchäferhund Mischling
  3. Schulterhöhe35 cm, wächst noch
  4. GeschlechtHündin
  5. KastriertNein
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa, schüchtern
  7. Verträglich mit RüdenJa
  8. Verträglich mit HündinnenJa
  9. Verträglich mit KatzenJa
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. Im Tierheim seitFebruar 2018
  12. getestet auf HerzwurmZu jung
  13. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

 

Kontaktperson

Carola Horlemann

c.horlemann@fellfreunde.de

Tel: 0172 2728255

 

Sie interessieren sich für diese Fellnase und möchten diesem Hund gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell „beschnuppern“.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.