Tapsi – hat ihre Menschen gefunden

Tapsi hat ihre Menschen gefunden!

Tapsi ist ab den 2.7. auf einer Pflegestelle in Deutschland.

Tapsi und ihre Schwestern kamen in einem kleinen Dorf an der rumänischen Grenze zur Welt. Das Muttertier litt an einer massiven Hauterkrankung und war in einem schlechten Allgemeinzustand. Tierschutzaktivisten informierten das Tierheim und so kamen die Welpen im Alter von wenigen Wochen in die Obhut von Ancsa und Joszi.
Die Mutter, die sehr geschwächt und krank war, wurde in einer Pflegestelle untergebracht und wird dort tierärztlich versorgt und liebevoll aufgepäppelt.
Leider wurden auch bei den Welpen schon Hautveränderungen festgestellt. Die Kleinen wurden gegen Demodecose und Hautpilz behandelt.
Mittlerweile ist das Fell wieder schön nachgewachsen und der Tierarzt hat sein OK zur Vermittlung gegeben.
Tapsi ist eine sehr freundliche und lebhafte kleine Hündin. Sie liebt es mit ihren Schwestern zu toben und genießt Zuwendung und Streicheleinheiten.
Nun fehlt zum Happyend nur noch ein liebevolles Zuhause.

  1. GeburtsdatumMärz 16
  2. RasseMix
  3. Schulterhöhe35 cm
  4. GeschlechtHündin
  5. Kastriert
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenJa
  8. Verträglich mit HündinnenJa
  9. Verträglich mit Katzenkann auf Wunsch getestet werden
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. Im Tierheim seit02.16

 

Kontaktperson

Carola Horlemann

c.horlemann@fellfreunde.de

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für diese Fellnase und möchten diesem Hund gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell „beschnuppern“.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.

]