Totya – Zuhause gefunden

Totya hat das große Los gezogen. Sie wurde von unseren ungarischen Partnern vermittelt und von ihrem Adoptanten persönlich abgeholt.

Totya bettelte ca 1 Jahr lang auf dem Parkplatz von Lidl in der Stadt Gyula und schlief im Hof eines Studentenwohnheimes, wo sie einen trockenen Platz gefunden hatte…
Aber als der Winter kam, war das, was mitleidige Leute ihr zu fressen gaben, einfach zu wenig. So kam Totya in das Privattierheim von Ancsa nach Gyula. Totya ist sehr menschenfreundlich, ganz sicher hatte sie einmal in ihrem Leben ein gutes Frauchen/Herrchen. Wie es aber dazu kam, dass sie viele Monate lang für sich selbst sorgen musste, weiß niemand… Vielleicht verstarb ihr altes Herrchen, die Erben wollten sich nicht um sie kümmern und warfen die arme kleine Maus einfach hinaus. Sie hatte Mammatumore – wahrscheinlich mit ein Grund, warum sie nicht mehr in ihrem Zuhaus bleiben durfte. Totya wurde kastriert und die Tumore entfernt und bisher sind keine Rezidive aufgetreten.

Leider wartet Totya schon mehr als vier Jahre auf  ein neues Herrchen/Frauchen, dem sie all ihre Liebe schenken darf und wo sie nie wieder frieren und hungern muss.

  1. Geburtsdatumca. 2005
  2. RasseBasset-Mix?
  3. Schulterhöhe30 cm
  4. GeschlechtHündin
  5. KastriertJa
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenJa
  8. Verträglich mit HündinnenJa
  9. Verträglich mit KatzenWird nach Wunsch getestet
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. Im Tierheim seit01.2013
  12. getestet auf Herzwurmnegativ
  13. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

Kontaktperson

Petra Zahm

p.zahm@fellfreunde.de

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für diese Fellnase und möchten diesem Hund gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell „beschnuppern“.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.