Toxi – Zuhause gefunden

Toxi hat ihre Menschen gefunden!

Toxis streunte eine Weile in einem kleinen Dorf herum, recht weit entfernt von Gyula. Ein junges Mädchen, das dort zu Besuch war, beobachtete, wie Kinder den Hund ärgerten, schubsten und traten.
Sie schritt sofort ein, nahm den Hund mit und versorgte ihn. In den nächsten Tagen fragte sie überall herum, ob der junge Hund jemanden gehöre oder jemand ihn aufnehmen wolle. Doch leider ohne Erfolg. Schließlich wandte sie sich an umliegende Tierheime in der Gegend, doch alle lehnten eine Aufnahme von Toxi ab.
Vor einiger Zeit hatte das junge Mädchen schon einmal Kontakt mit Ancsa, auch damals machte sie sich für einen Hund stark. Sie rief an und Ancsa sagte ihr zu, den jungen Hund aufzunehmen. Also packte das Mädchen die kleine Toxi in eine Sporttasche und nahm eine stundenlange Busfahrt auf sich, um Toxi zu retten.
Das sind Geschichten, die unser Herz berühren und die uns hoffen lassen, dass unser Einsatz für die Hunde in Ungarn auf fruchtbaren Boden fällt.
Toxi ist eine sehr freundliche kleine Hündin, die die Nähe zu den Menschen sucht. Sie ist agil und quirlig und junghundtypisch vespielt.

  1. GeburtsdatumJanuar 2017
  2. RasseTerrier-Mix
  3. Schulterhöhe20 cm
  4. GeschlechtHündin
  5. KastriertJa
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenJa
  8. Verträglich mit HündinnenJa
  9. Verträglich mit KatzenWird nach Wunsch getestet
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. Im Tierheim seitJuni 2017
  12. getestet auf Herzwurm
  13. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

Kontaktperson

Petra Vrenken-Niermann

p.vrenken-niermann@fellfreunde.de

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für diese Fellnase und möchten diesem Hund gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell „beschnuppern“.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.

[su_youtube url=“https://www.youtube.com/watch?v=s9cjPpue3ms“]