Umbra – Zuhause gefunden

Umbra hat ihre Menschen gefunden!

Umbra wurde auf einer verkehrsreichen Straße in Budapest von ihren herzlosen Besitzern aus einem Auto hinausgeschmissen. Die Stiftung Kutyabaj nahm sich der jungen Hündin an.
Umbra ist eine unendlich liebe, lernfähige und kluge Hündin, die immer gute Laune zu haben scheint. Umbra ist sehr temperamentvoll, liebt es, mit anderen Hunden oder einem Ball zu spielen und freut sich über Spaziergänge. Aber in der Wohnung legt sie sich brav hin und ist ruhig.
Sie bellt nicht unnötig. Auch ideal neben einen verspielten anderen Hund.
Umbra hatte eine starke Lahmheit aufgrund einer Bizepssehnenentzündung. Sie wurde vor drei Monaten arthroskopiert und mit entsprechenden Medikamenten behandelt. Nach Einschätzung der des behandelnden Arztes wir Umbra in wenigen Wochen wieder völlig gesund sein.
Autofahren ist für Umbra kein Problem, sie ist stubenrein, und hat Katzen und Kinder sehr gern.
Umbra ist sehr gehorsam und läuft auf den Spaziergängen ohne Leine. In der Pension wird Umbra „Fröhliches Mädel“ genannt.
Für Umbra suchen wir ein aktives Zuhause, da sie als Laufhund-Mix sehr bewegungsfreudig ist. Umbra lebt mit vielen Hunden und Katzen zusammen und zeigt keinen Jagdtrieb.
Wer macht Umbra zu einem glücklichen Hund und schenkt ihr ein Zuhause auf Lebenszeit?

  1. Geburtsdatum01.2014
  2. RasseUng. Bracken-Mix
  3. Schulterhöhe56 cm
  4. GeschlechtHündin
  5. KastriertJa
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenJa
  8. Verträglich mit HündinnenJa
  9. Verträglich mit KatzenJa
  10. AufenthaltsortStiftung Kutyabaj, Ungarn
  11. Im Tierheim seit03.2015