Sabine Glück

Auf der Suche nach einem neuen Hund kam ich durch einen Zufall (Tipp von einer Adoptantin) vor ca. 3 ½ Jahren zu den Fellfreunden.  Als ich einen Hund gefunden hatte war es klar, der muss schnell her. Also habe ich meine Hündin selbst in Ungarn geholt. Natürlich blieb es nicht bei einem Hund. Ich kam mit zweien nach Hause.
Seit diesem Zeitpunkt fühle ich mich den Fellfreunden tief verbunden und helfe wo ich kann. Meine Aufgabe ist das Erstellen von Anzeigen und ich übernehme Vorkontrollen.

Es ist eine tolle Aufgabe den Tierheimhunden zu helfen,  damit sie ein schönes Zuhause bekommen.