Alea

Alea und ihre Mama wurden von ihrem Besitzer im Tierheim abgegeben. Dieser musste umziehen und konnte die Hunde nicht mitnehmen. In ihrem vorherigen Leben hat Alea an der Kette gehangen. Sie kennt nicht viel und muss dementsprechend noch einiges lernen. Das einzig Positive, ihr Besitzer scheint sie nicht misshandelt zu haben, denn Alea zeigt sich im Tierheim freundlich, wenn auch etwas schüchtern und zurückhaltend. Natürlich ist die fremde Umgebung und die vielen bellenden Hunde beeindruckend. Ihr Verhalten gegenüber anderen Hunden kann noch nicht genau eingeschätzt werden. Da sie auf dem Grundstück an der Kette hing, konnte sie keine Sozialkontakte mit anderen Hunden eingehen. Ancsa glaubt, dass es mit einem souveränen Rüden keine Probleme geben wird, mit Hündinnen schon eher. Alea ist sehr innig mit ihrer Mama Ava und vielleicht schaffen die beiden es ja, zusammen ein Herz zu erobern.  Ancsa denkt aber, dass Alea auch ohne Ava den Sprung in ein neues Leben schaffen wird. Wer verliebt sich in Alea und zeigt ihr mit viel Liebe und Geduld, wie schön ein Hundeleben sein kann? Das neue Zuhause sollte eher in ruhiger Umgebung sein und einen sicher eingezäunten Garten haben. Anfangs wird für Alea alles neu und vieles vielleicht unheimlich sein. Leinelaufen, ein Haus von Innen, all das kennt Alea nicht. Dann ist es hilfreich, wenn sie sich anfangs in der Geborgenheit des heimischen Gartens lösen kann.

  1. Geburtsdatum 2017
  2. RasseMischling
  3. Schulterhöhe45 cm
  4. GeschlechtHündin
  5. KastriertNein
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenJa
  8. Verträglich mit HündinnenEher nein
  9. Verträglich mit KatzenNoch nicht bekannt
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. Im Tierheim seitJuni
  12. getestet auf HerzwurmIn Kürze
  13. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

Kontaktperson

Carola Horlemann

c.horlemann@fellfreunde.de

Tel: 0172 2728255

 

 

 

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für  diesen Hund und möchten ihm gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell “beschnuppern”.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.