Balu – auf PS in 36167 Nüsttal

Balu hatte bereits seine Menschen gefunden, doch leider verträgt er sich absolut nicht mit den Katzen und setzt ihnen ernsthaft nach. Schweren Herzens und im Sinne der Katzen haben seine Besitzer sich entschlossen, dass wir ein passendes Zuhause für ihn suchen. Balu ist ansonsten ein absoluter Traumhund. Er ist stubenrein, benimmt sich gut im Haus und liebt es, gemütlich in der Stube zu liegen. Auch wenn sein Phänotyp einen Herdenschutzhund vermuten lässt, zieht es Balu eher in das Haus bzw. in die Nähe seiner Menschen, als nach draußen. In den letzten Monaten hat Balu sein Frauchen fast überall hin mit begleitet. Er kennt Baumärkte und Gartencenter, läuft problemlos durch das Dorf und fährt gerne Auto. Die Leineneführigkeit ist sehr gut und im Kommando geht Balu auch an Katzen artig vorbei. An der Schleppleine reagiert Balu schön auf Kommandos und ist abrufbar. Auch die Hundeschule wurde gemeinsam besucht. Hier zeigt Balu sich gelehrig und agil, macht alles seinem Frauchen zu Liebe. Er ist beim Arbeiten gemütlich und gelassen, Apportieren begeistert ihn nicht wirklich. Behende überwindet er Hindernisse und Parcoure. Mit anderen Hunden beiderlei Geschlechts kommt Balu im Freilauf gut zurecht, nähern sich Große brummelt er schon mal. Menschen gegenüber, egal ob Groß oder Klein, zeigt Balu sich freundlich und aufgeschlossen. Er liebt und genießt Streicheleinheiten und freut sich über neue Bekanntschaften. Es wäre schön, wenn Balu in seinem neuen Zuhause weiter gefordert und gefördert wird. Wer verliebt sich in diesen hübschen Kerl und schenkt ihm ein katzenfreies Zuhause, aus dem er nie wieder fort muss?

Der freundliche Balu wurde herrenlos in einer Siedlung nahe Gyula gesichert. Anwohner hatten sich bei Ancsa und Jozsi gemeldet und von einem herrenlosen Hund berichtet. Dieser stromerte bereits einige Tage dort herum. Obwohl sich Balu freundlich gegenüber Menschen und anderen Hunden verhielt, fühlten sich einige Anwohner durch ihn bedroht. Im Tierheim zeigt Balu sich sehr offen und menschenbezogen. Er freut sich, wenn sich jemand seinem Zwinger nähert und buhlt um Streicheleinheiten. Der sanfte Riese war auch uns Fremden gegenüber sehr freundlich, unaufdringlich und dankbar für jede Art der Zuwendung. Streicheleinheiten stehen ganz klar über Leckerchen. Beim Kraulen genießt Balu sichtlich und schmeißt sich glücklich auf den Rücken, um sich auch noch den Bauch krabbeln zu lassen. Im Freilauf ignoriert er die anderen Hunde, die ihn aus ihren Zwingern heraus anbellen. Aufgrund seiner Größe wünschen wir uns für Balu ein Zuhause mit reichlich Platz und einen Garten. Auch wenn in seinem Verhalten momentan wenig darauf hindeutet, vermuten wir in Balu einen Herdenschutzhund. Die neuen Besitzer sollten daher nicht nur hundeerfahren, sondern mit den möglichen Verhaltensweisen eines Herdenschutzhundes vertraut sein. Balu sucht souveräne, führungskompetente Menschen, die ihn mit Liebe und Fürsorge lenken. Wem darf Balu sein großes Herz schenken, wo darf er endlich glücklich sein?

  1. Geburtsdatum25.12.2016
  2. RasseHSH-Mischling
  3. Schulterhöhe64 cm
  4. GeschlechtRüde
  5. KastriertNein
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenJa
  8. Verträglich mit HündinnenJa
  9. Verträglich mit KatzenNein
  10. AufenthaltsortDeutschland, Nüsttal
  11. Im Tierheim seitApril 19
  12. getestet auf HerzwurmNegativ
  13. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

Kontaktperson

Ulrike Erdmann-Brocker
u.erdmann-brocker@fellfreunde.de

Tel: 01738297083

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für diese Fellnase und möchten diesem Hund gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell “beschnuppern”.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.