Cody – Zuhause gefunden

Cody hat ihre Menschen gefunden. Update: Cody hat sich mittlerweile vollständig eingelebt und genießt ihr neues Leben. Sie ist sehr bewegungsaktiv, spielt gerne mit anderen Hunden und mit den Katzen der Pflegestelle. Auch ihre Menschen werden zu Tobereien aufgefordert. Cody ist sehr lerneifrig, kennt bereits einige Kommandos und bleibt sogar vor dem vollen Futternapf sitzen um auf die Freigabe zu warten. Im gesicherten Freilauf kommt sie freudig angesaust, wenn sie gerufen wird. Menschen findet sie mittlerweile toll und geht auch offen auf Fremde zu. Auf Spaziergängen läuft sie, als würde sie schon immer bei uns leben. Sie zieht nicht an der Leine, zeigt keinerlei Ängst und ist an allem Neuen neugierig interessiert. Cody war bereits in Urlaub, hat das Meer kennengelernt, Stralsund und verschiedene Restaurants besucht. Die neue Umgebung hat sie nicht verunsichert, schließlich waren ja ihre zwei- und vierbeinigen Kumpel dabei.

Cody ist ein Hund, der seine Menschen gerne überall hin begleitet, die aber eine Aufgabe möchte. Sie ist klein und niedlich, aber ein aktives, taffes Hundemädchen. Nur gekuschelt werden, Spazieren gehen oder ein voller Bürotag wird ihr definitiv zu langweilig sein. Wir wünschen uns daher im neuen Zuhause einen Hundekumpel, mit dem sie toben und kuscheln kann und aktive Menschen, die sie geistig und körperlich fordern.

Cody lebt seit dem 6.4. auf einer Pflegestelle in Viersen. Die Süße benimmt sich im Haus sehr artig und ausgeglichen. Mit den Hunden und Katzen versteht sie sich prima und spielt fröhlich mit ihnen. Cody reagiert schüchtern, wenn Menschen auf sie zukommen und weicht dann aus. Setzt Mensch sich hin, kommt Codi heran und sucht den Kontakt. Dann ist sie sehr schmusig und liebebedürftig, leckt die Hand und freut sich über jede Aufmerksamkeit. Codi liebt es, gebürstet zu werden und auch das fällige Bad hat sie ganz brav über sich ergehen lassen. Die Kleine verrichtet ihre Geschäfte brav im Garten und auch die Nächte hat sie bisher durchgeschlafen. An der Leine läuft das Zottelchen sehr entspannt, zeigt keine Angst vor Autos oder Radfahrern. Passanten werden aufmerksam beäugt und leichte Unsicherheiten sind noch zu beobachten, dies wird aber von Tag zu Tag weniger. Cody hat eine kurze Stummelrute, ob diese angeboren ist oder kupiert wurde, können wir nicht sagen. Gerne kann Cody nach Absprache auf ihrer Pflegestelle besucht werden.

 

Das Hundemädchen  Cody wurde von Ancsa aus der überfüllten Tötung gerettet. Die kleine Wuscheline war völlig verängstigt, musst sie doch drei Wochen unter schrecklichen Bedingungen leben. Zur Quarantäne war sie zunächst in einer Pension untergebracht, durfte aber mittlerweile in das Tierheim umziehen. Anfangs ist sie recht schüchtern und zurückhaltend, taut aber recht schnell auf. Vor Männern hat sie etwas Angst und zieht sich zurück. Wer verliebt sich in unser süßes Zottelchen und schenkt ihr ein Leben in Liebe und Geborgenheit?

  1. GeburtsdatumSommer 18
  2. RassePuli/Pumi Mischling
  3. Schulterhöhe40 cm
  4. GeschlechtHündin
  5. KastriertJa
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa, schüchtern
  7. Verträglich mit RüdenJa
  8. Verträglich mit HündinnenJa
  9. Verträglich mit KatzenJa
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. im Tierheim seitFebruar 19
  12. getestet auf HerzwurmNegativ
  13. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

 

Kontaktperson

Ulrike Erdmann-Brocker

u.erdmann-brocker@fellfreunde.de

0173 8297083

 

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für diese Fellnase und möchten Lotti gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell “beschnuppern”.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.