Enja – Zuhause gefunden

Enja hat ihre Menschen gefunden. Enja wurde zusammen mit ihrer Mama und den sechs Geschwistern kurz vor dem Jahreswechsel in das Tierheim aufgenommen. Der Besitzer war verstorben und die Hinterbliebenen kümmerte sich nicht um die Hundefamilie, die im Hof lebte. Nachbarn verständigten Ancsa und Jozsi und so konnte die kleine Rasselbande gesichert werden. Hundemama Molly ist sehr freundlich und war sichtlich froh, dass sich jemand um sie und ihre Kleinen kümmerte. Alle waren hungrig, recht dünn und völlig verwurmt, ansonsten aber bei guter Gesundheit.  Inzwischen gehören die Parasiten der Vergangenheit an und Enja ist zu einer hübschen kleinen Hundedame herangewachsen. Sie ist sehr menschenfreundlich und beobachtet neugierig alles was im Tierheim geschieht. Enja saust fröhlich und ausgelassen mit ihren Geschwistern herum, es wird gerangelt und um Spielzeug gezerrt. Wenn ein Mensch zu ihrem Zwinger kommt, hüpft sie begeistert hin und her, denn es könnte ja wieder was zu Fressen oder eine andere Annehmlichkeit geben. Natürlich ist das Tierheim nicht der geeignete Ort für einen kleinen Welpen, es ist eng und es gibt viel zu wenig Umweltreize. Daher hoffen wir, dass auch Enja rasch von ihrer Familie entdeckt wird und das Tierheim verlassen darf. Wer zeigt diesem hübschen Welpenmädchen wie schön die Welt ist und bringt ihr mit Liebe und Geduld all das bei, was sie noch nicht kennt?

  1. Geburtsdatum11.2018
  2. RasseMischling
  3. Schulterhöhe25 cm, wächst noch
  4. GeschlechtHündin
  5. KastriertNein
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenJa
  8. Verträglich mit HündinnenJa
  9. Verträglich mit KatzenJa
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. Im Tierheim seitDezember 2018
  12. getestet auf HerzwurmZu jung
  13. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

 

Kontaktperson

 

Sabine Frieling

s.frieling@fellfreunde.de

Tel. 0163 2628987

 

Sie interessieren sich für diese Fellnase und möchten diesem Hund gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell “beschnuppern”.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.