Felix – Zuhause gefunden

Felix hat seine Menschen gefunden.

Felix lebt seit dem 16.12. auf einer Pflegestelle in Schifferstadt. Er ist sehr offen, neugierig und freundlich.  Er genießt sein neues Leben im Haus, verhält sich brav und macht bisher nichts kaputt. An der Stubenreinheit wird gearbeitet. Felix hat schon kleine Spaziergänge unternommen, er läuft ganz brav mit und schaut sich alles an. Andere Hunde findet er toll und möchte Kontakt aufnehmen. Die Hunde der Pflegefamilie sind von seinem jugendlichen Elan noch etwas genervt und mögen noch nicht mit ihm spielen.

Felix hatte großes Glück. Er wurde von einem Tierschützer in Ungarn auf einem Grundstück entdeckt, eingesperrt in einem Zwinger, ohne Futter und Wasser. Für seinen Zwingergenossen kam die Hilfe zu spät, er lag tot vor dem leeren Napf. Der Tierschützer fackelte nicht lange und brachte Felix zu Ancsa, die sich um den dehydrierten und abgemagerten Mopsrüden kümmerte. Parallel wurde Anzeige wegen Tierquälerei gestellt. Beim Anblick von Felix stiegen uns die Tränen in die Augen. Ein Möpschen, traurig und traumatisiert, bei dem man alle Rippen zählen konnte. Ancsa kümmert sich nun liebevoll um den kleinen Zwerg und wir hoffen, dass er sich recht bald von den körperlichen und seelischen Strapazen erholen wird.

  1. Geburtsdatum1.8.2016
  2. RasseMops
  3. Schulterhöhe30 cm
  4. GeschlechtRüde
  5. KastriertNein
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenJa
  8. Verträglich mit HündinnenJa
  9. Verträglich mit Katzenwird auf Wunsch getestet
  10. AufenthaltsortPflegestelle in D
  11. Im Tierheim seitNovember 2018
  12. getestet auf HerzwurmNegativ
  13. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

Kontaktperson

Petra Zahm
p.zahm@fellfreunde.de

01629806355 ab 14 Uhr

 

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für diese Fellnase und möchten diesem Hund gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell “beschnuppern”.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.