Finja – Zuhause gefunden

Finja hat ihre Menschen gefunden. Finja und ihr Bruder wurde im Alter von wenigen Wochen mutterseelenallein in einem Dorf gefunden. Vermutlich wurden sie von ihrem Besitzer auf der Straße entsorgt. Die Kleinen kamen zunächst auf einer private Pflegestelle in Ungarn, wurden medizinisch versorgt und gepäppelt. Finja war extrem verwurmt und voller Parasiten. Nach ein paar Tagen zeigten sich Hautveränderungen, die tierärztlich untersucht und behandelt wurden. Nach einer ersten Verbesserung kam es zu Haarausfall, so dass jetzt intensiver behandelt wird.  Finja ist sehr neugierig und verspielt und der Zwinger kein Ort für kleine Abenteurer. Es wird Zeit, dass Finja Zwinger und Tierheim gegen ein liebevolles Zuhause mit Vollpension tauschen darf. Wir haben Finja Anfang Mai besucht und sind ganz verzückt von dieser kleinen freundlichen Hündin. Brav ließ sie sich das Kämmen gefallen und verteilte eifrig Küsschen. Wer verliebt sich in dieses entzückende Hundekind und schenkt Finja ein Zuhause auf Lebenszeit? 

  1. Geburtsdatum12.2018
  2. RasseMischling
  3. Schulterhöhe30 cm, wächst noch
  4. GeschlechtHündin
  5. KastriertNein
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenJa
  8. Verträglich mit HündinnenJa
  9. Verträglich mit KatzenJa
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. Im Tierheim seitFebruar 2019
  12. getestet auf HerzwurmZu jung
  13. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

Kontaktperson

Petra Zahm
p.zahm@fellfreunde.de

01629806355 ab 14 Uhr

 

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für diese Fellnase und möchten diesem Hund gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell “beschnuppern”.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.