Füles [füläsch] – auf PS in Berlin

Füles lebt seit dem 15.5. in einer Pflegefamilie in Berlin und hat sich gut in die neue Situation eingefunden. Sie zeigt keine Scheu vor Menschen oder Alltagssituationen und lernt täglich Neues dazu. Füles ist stubenrein, schläft die Nächte artig durch und verhält sich im Haus ruhig. Auf Körpersprache und kleine Korrekturen reagiert sie sehr gut. Füles ist ein sensibler Hund und erkundet ihre neue Welt im Allgemeinen eher vorsichtig und beobachtend als stürmisch und wild. Trotzdem ist sie insgesamt eine recht selbstbewusste Hündin, nicht schreckhaft und bringt auch einen huskytypischen Grad an Selbstständigkeit und Unabhängigkeit mit. Im Umgang mit anderen Hunden zeigt sie ein sehr gutes Sozialverhalten und reagiert angemessen auf die Signale anderer Hunde. Sie zeigt auch an, welche Hunde sie mag und welche weniger.  An das Leben in einer Familie bzw. im Haus gewöhnt Füles sich immer mehr, erkundet Schritt für Schritt das ganz Haus und orientiert sich schon recht stark an ihrer Bezugsperson. Auch im Garten und auf Spaziergängen ist sie meist gut ansprechbar und führig. Kaninchen,  Mäuse und Enten findet sie sehr interessant und würde ihnen vermutlich auch nachsetzen.

Autofahren mag die hübsche Huskyhündin noch nicht so gerne, allerdings springt sie auf Aufforderung freiwillig in das Auto.

Wir wünschen uns für Füles ein Zuhause mit sicher eingezäunten Garten und Menschen, die die Zeit haben, Füles entsprechend ihrer Veranlagung geistig und körperlich auszulasten. Beschäftigung im Hundesport, Langstreckenlauf oder Zughundsport werden Füles sicher Freude machen.

Gerne kann Füles nach Absprache auf ihrer Pflegestelle besucht werden.

 

Die freundliche Füles tauchte eines Tages in einem Dorf Nahe Gyula auf. Sie war hungrig und schien noch nicht lange auf der Straße zu leben. Eine tierliebe Frau gab Füles zu Fressen und duldete, dass sie sich bei ihr im Garten einquartierte. Mit der Zeit bemerkte die Tierfreundin, dass Füles trächtig war und in den ersten Tagen des Neuen Jahres schenkte Füles 10 Welpen das Leben. Als die Welpen begannen, feste Nahrung aufzunehmen, wandte die Tierschützerin sich mit Bitte um Hilfe an Ancsa. Sie stellte Futter für Mutter und Welpen bereit und als die Welpen 10 Wochen alt waren, zog Füles mit ihrer Kinderschar in das Tierheim. Ancsa stellte fest, dass sie einen Chip hat und konnte auch den ursprünglichen Besitzer ausfindig machen. Dieser gab jedoch an, Füles als Jungtier verkauft zu haben, die Daten des Käufers habe er nicht mehr. Da sich kein Besitzer gemeldet hat, suchen wir nun für diese wunderschöne und freundliche Huskydame ein liebevolles Zuhause und bewegungsfreudige Menschen. Füles ist offen und zeigt keine Scheu vor Menschen.  Wir wünschen uns Kenner der Rasse, die Füles entsprechend ihrer Veranlagung geistig und körperlich fordern. Beschäftigung im Hundesport, Langstreckenlauf oder Zughundsport werden Füles sicher Freude machen.

  1. GeburtsdatumFebruar 2016
  2. RasseHusky
  3. Schulterhöhe58 cm
  4. GeschlechtHündin
  5. KastriertJa
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenJa
  8. Verträglich mit HündinnenJa
  9. Verträglich mit KatzenNicht bekannt
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. Im Tierheim seit Feburar 20
  12. getestet auf HerzwurmIn Kürze
  13. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

 

Kontaktperson

Petra Zahm
info@fellfreunde.de

01629806355 ab 14 Uhr

 

Sie interessieren sich für diese Fellnase und möchten diesem Hund gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell “beschnuppern”.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.