Hanni – in Kürze auf PS

Hanni und ihre 7 Geschwister kamen als Abgabewelpen in unser Tierheim. Die Mamahündin, ein Dackel-Mischling und der Vater der Kleinen, ein Schäferhund-Mix lebten in Ungarn auf der Straße. Sie wurden Anfang November von Tierfreunden entdeckt und aufgenommen. Wenige Tage später brachte die Hündin 10 Welpen zur Welt.  Die Kleinen durften bis zur 10. Woche bei ihrer Mutter bleiben, jetzt leben sie im Tierheim und suchen ein liebevolles Zuhause. Die Hündin und der Rüde und zwei Welpen wurden übrigens von den tierlieben Leuten adoptiert, die erwachsenen Hunde werden nun kastriert. Hanni ist fröhlich und verspielt. Anfangs war sie beeindruckt von der neuen Umgebung und dem lauten Gebell der vielen Hunde. Aber ihre Geschwister gaben Sicherheit und mittlerweile tollt sie fröhlich im Zwinger herum.  Natürlich bietet ein Tierheim nicht den geeigneten Raum zum Lernen und Spielen. Wir hoffen, dass die kleine Hanni den kalten Zwinger gegen ein Zuhause in Liebe und Geborgenheit tauschen darf. Hanni scheint eher nach der Mama zu kommen, sie hat kürzere Beine und wird eher klein bis mittelgroß werden. Wer verliebt sich in die süße Hanni und lehrt ihr all die Dinge, die sie noch nicht kennen lernen durfte?

  1. GeburtsdatumNovember 19
  2. RasseDackel-Schäferhund-Mix
  3. Schulterhöhe20 cm, wächst noch
  4. GeschlechtHündin
  5. KastriertNein
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenJa
  8. Verträglich mit HündinnenJa
  9. Verträglich mit KatzenJa
  10. AufenthaltsortUngarn, Tierheim
  11. Im Tierheim seitDezember 19
  12. getestet auf HerzwurmZu jung
  13. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

 

 

Kontaktperson

Petra Vrenken-Niermann

p.niermann@fellfreunde.de

Tel. 0174-4020025

 

 

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für diesen Hund und möchten ihm gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell “beschnuppern”.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.