Blacky – Zuhause gefunden

Blacky hat seine Menschen gefunden.

Der wunderschöne Rüde Blacky wurde von Hundefängern aufgegriffen und in die Tötung gebracht. Er war völlig abgemagert und man konnte jeden Knochen am Körper sehen.  Es fand sich niemand, der Blacky adoptieren wollte und so schien nach drei Wochen in der Tötung sein Schicksal besiegelt. Aber Blacky hatte Glück, denn Ancsa und Jozsi entdeckten ihn, als sie in der Tötung waren, um drei Leidensgenossen freizukaufen. Ohne zu Zögern entschieden sie, auch Blacky mitzunehmen.  Blacky ist ein ganz toller Rüde, lebensfroh und menschenfreundlich. Beim Durchchecken wurde eine Herzwurminfektion festgestellt, die bereits behandelt wird. Blacky liebt die regelmäßigen Mahlzeiten und hat auch schon etwas an Gewicht zugenommen. Er genießt den Freilauf und saust fröhlich auf dem Gelände herum. Wir wünschen uns für diesen agilen Rüden ein aktives Zuhause, wo er körperlich und geistig gefördert, aber nicht überfordert wird. Wer schenkt Blacky sein Herz und ein Zuhause auf Lebenszeit? 

  1. GeburtsdatumJanuar 18
  2. RasseLabrador-Vizsla-Mix
  3. Schulterhöhe55 cm
  4. GeschlechtRüde
  5. KastriertNein
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenNoch nicht bekannt
  8. Verträglich mit HündinnenJa
  9. Verträglich mit KatzenNoch nicht bekannt
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. Im Tierheim seitNovember 20
  12. getestet auf HerzwurmPositiv
  13. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

KONTAKTPERSON

Anja Poggel

a.poggel@fellfreunde.de

Tel: 015902400982

 

 

Sie interessieren sich für  diesen Hund und möchten ihm gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell “beschnuppern”.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden