Igor

Igor “der Brave” wurde als Fundtier in die Tötung Hódmezővásárhely gebracht. Die “Aufbewahrungsfrist”, die Zeit, in die der Besitzer sich melden kann, war nahezu abgelaufen und damit schien sein Schicksal besiegelt. Ancsa konnte den sanften Senior freikaufen und zur Quarantäne in einer Pension unterbringen. Mittlerweile ist er vollständig geimpft und in das Tierheim umgezogen.
Igor ist nicht mehr der jüngste, seine Bewegungen nicht mehr so elegant, aber Igor ist eine Seele von Hund, für den wir uns so sehr ein Happy End wünschen. Er ist überaus freundlich und dankbar, freut sich über jede Zuwendung und genießt die Streicheleinheiten. Vermutlich ist es ihm noch nie so gut ergangen, wie in der Pension bzw. jetzt im Tierheim.
Sein Verhalten gegenüber anderen Hunden wird in der nächsten Zeit getestet.
Da Igor ein sehr großer Hund ist, sollte er in jedem Fall in ein ebenerdiges Zuhause ziehen. Seine Knochen sind nicht mehr die jüngsten und es wäre ein Traum, wenn er nicht den Winter im offenen Zwinger verbringen müsste. Wer hat ein Herz für diesen bezaubernden Opi und zeigt ihm, wie schön das Leben sein kann? 

  1. Geburtsdatum1.8.2009
  2. RasseHovawart Mix? 
  3. Schulterhöhe70 cm
  4. GeschlechtRüde
  5. KastriertNein
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit Rüdenwird noch getestet
  8. Verträglich mit HündinnenJa
  9. Verträglich mit Katzenkann auf Wunsch gerne getestet werden
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. Im Tierheim seit Dezember 2017
  12. getestet auf Herzwurmin Kürze
  13. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

 

Kontaktperson

Carola Horlemann

c.horlemann@fellfreunde.de

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für diese Fellnase und möchten diesem Hund gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell “beschnuppern”.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.