Jackson – Zuhause gefunden

Jackson hat seine Menschen gefunden!

Jackson lebt seit dem 9.11. in seiner Pflegefamilie und hat alle Herzen im Sturm erobert. Er ist sehr offen und zutraulich und möchte gefallen. Besucher werden von ihm freundlich begrüßt und auch ein Bandtreffen des Sohnes mit Probe hat ihn nicht aus der Ruhe bringen können. Jackson war von Anfang an nahezu stubenrein, er wird unruhig und zeigt, wenn er hinaus muss. Ganz selten passiert ein Malheur, wenn seine Signale übersehen werden. Pflegefrauchen bezeichnet Jackson als absoluten Rohdiamanten, der eine hohe Auffassungsgabe hat und sehr schnell lernt. Beim Spaziergang war anfangs vieles neu und spannend, bei aufkommender Unsicherheit hat er sich gut an seinem Menschen orientiert. An der Leine läuft Jackson sehr artig, er zieht nicht und nimmt Korrekturen sofort an. Mit den Hunden in seiner Pflegefamilie kommt Jackson gut zurecht. Er sucht deren Nähe und wenn sie es gestatten, liegt er eng bei ihnen. Seine Art gegenüber den anderen ist freundlich und sanft und auch eine Ansage von der kleinen Dackeline nimmt kommentarlos an und zieht sich dann zurück. Sein Verhalten im Haus ist fast immer gut. Hin und wieder erwacht aber das Junghund-Teufelchen in ihm und er versucht sich einen Schuh zu stibitzen. Die Türklinken im Haus wurden mittlerweile hochgestellt, denn Jackson ist so pfiffig und kann Türen öffnen.

Gerne kann Jackson nach Absprache auf seiner Pflegestelle besucht werden.

 

Jackson und seine Geschwister wurden im Alter von 8 Wochen vom Tierheim übernommen und auf einer Pflegestelle untergebracht. Der Besitzer des Muttertieres hatte gedroht, die Welpen zu töten, wenn sie nicht abgeholt würden. Die Mutter ist ein reinrassiger Kuvasz, der Vater ein Labrador. Ein Welpe sollte zunächst dort bleiben, aber Ancsa konnte den Mann überreden, ihr auch den sechsten Welpen auszuhändigen und die Zusage abringen, die Hündin im Rahmen unseres Kastrationsprojektes kastrieren zu lassen.

Jackson war für einige Wochen mit seinen Geschwistern in einer lieben Familie untergebracht. Er hatte dort Kontakt zu Menschen, anderen Hunden und auch Katzen. Leider wurde die Rasselbande aber schnell zu groß und musste in das Tierheim umziehen.

Jackson ist ein freundlicher und offener Hund, der gefallen möchte.  Er freut sich, wenn ein Mensch zu seinem Zwinger kommt und buhlt um Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten. Wir hoffen, dass Jackson rasch das Tierheim verlassen und in eine liebevolle Familie ziehen darf.

Da Kuvasz Herdenschutzhunde sind, wird Jackson nur in erfahrene Hände vermittelt. Er braucht eine liebevolle aber konsequente Erziehung und klare Führung.  Ein großer Garten sollte vorhanden sein.

  1. Geburtsdatum25.03.2018
  2. RasseKuvasz-Labrador
  3. Schulterhöhe61 cm, wächst noch
  4. GeschlechtRüde
  5. KastriertNein
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenJa
  8. Verträglich mit HündinnenJa
  9. Verträglich mit KatzenJa
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. Im Tierheim seitMai 2018
  12. getestet auf HerzwurmZu jung
  13. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

Kontaktperson

Petra Zahm
p.zahm@fellfreunde.de

01629806355 ab 14 Uhr

 

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für diese Fellnase und möchten diesem Hund gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell “beschnuppern”.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.