Jeki – Zuhause gefunden

Jeki hat sein Zuhause gefunden.

 

Jeki wurde auf der Straße geboren und lebte die ersten Wochen ohne direkten Kontakt zu Menschen. Er und seine Geschwister waren sehr scheu und so gelang es lange nicht, die Kleinen zu sichern. Ein Geschwister konnte rasch eingefangen und vermittelt werden und dann endlich auch Jeki.

Jeki kam im Alter von einigen Monaten ins Tierheim, taute schnell auf, wurde ein richtiges kleines Terrier-Teufelchen, ein echter Clown, was auch zu seiner ganz besonderen Zeichnung passt.
Fremden gegenüber ist Jeki zunächst zurückhaltend, beobachtet erst einmal ganz genau. Hat Jeki aber Vertrauen zu einem Menschen gefasst, dann liebt er es geschmust und gestreichelt zu werden.
Jeki ist ein echtes Temperamentsbündel, terriertypisch immer in Bewegung, immer auf der Suche nach Aktion.

Bei unserem Besuch in Ungarn hat Jeki sich besonders über das mitgebrachte Spielzeug gefreut. Er suchte weniger den Körperkontakt, brachte aber immer wieder die Spielsachen heran.

  1. Geburtsdatum01.2014
  2. RasseMix
  3. Schulterhöhe34 cm
  4. GeschlechtRüde
  5. Kastriert
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Freundlich zu KindernJa, am Anfang aber zurückhaltend
  8. Verträglich mit RüdenJa
  9. Verträglich mit HündinnenJa
  10. Verträglich mit KatzenWird nach Wunsch getestet
  11. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  12. Im Tierheim seit06.2014
  13. getestet auf Herzwurmnegativ
  14. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

 

Kontaktperson

Natalie Niermann
n.niermann@fellfreunde.de

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für diese Fellnase und möchten diesem Hund gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell “beschnuppern”.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.