Kantor – Rip lieber Kantor

Das Schicksal ist manchmal grausam. Kurz vor seiner Reise in ein liebevolles Zuhause ist Kantor verstorben. Run free lieber Kantor.

Kantor wurde zusammen mit 27 anderen Hunden aus einer Vermehrerhölle gerettet. Der Anblick der vernachlässigten und halb verhungerten Tiere trieb den Rettern die Tränen in die Augen, selbst für ungarische Verhältnisse ein unvorstellbares Ausmaß an Tierquälerei. Der Vermehrer landete vor Gericht und ihm wurden die Hunde enteignet, so dass Kantor nun vermittelt werden darf.

Kantor hat sich trotz all dem Schlimmen, das er erleben musste, seine Liebe und Zuneigung gegenüber Menschen bewahrt. Mittlerweile hat er wieder sein Normalgewicht und er saust ausgelassen im Freilauf umher. Der hübsche Schäferhundrüde versteht sich mit Rüden und Hündinnen gleichermaßen. Kantor ist sehr verspielt und agil und wir hoffen, dass er so rasch wie möglich das Tierheim verlassen und in sein neues Leben starten darf. Da er vermutlich nicht viel in seinem bisherigen Leben kennen lernen durfte, suchen wir hundeerfahrene Menschen, die ihm mit Liebe und Geduld all das beibringen, was er noch nicht kennt.

  1. Geburtsdatum Juli 2017
  2. RasseSchäferhund
  3. Schulterhöhe60 cm
  4. GeschlechtRüde
  5. KastriertJa
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenJa
  8. Verträglich mit HündinnenJa
  9. Verträglich mit KatzenKann auf Wunsch getestet werden
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. Im Tierheim seitDezember 2018
  12. getestet auf HerzwurmNegativ
  13. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

 

Kontaktperson

 

Sabine Frieling

s.frieling@fellfreunde.de

Tel. 0163 2628987

Sie interessieren sich für diese Fellnase und möchten diesem Hund gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell “beschnuppern”.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.