Krümel – Zuhause gefunden

Krümel hat seine Menschen gefunden.

Krümel wurde von einer Tierschützerin schwer verletzt in einem Park gefunden. Ein anderer Hund hatte den Welpen schwer gebissen und geschüttelt, eine große Wunde klaffte am Rücken und Einbisse sowie eine Schwellung am Bauch ließen zunächst die Vermutung Bauchbruch aufkommen. Ancsa kümmerte sich sofort und fuhr mit dem geschockten Welpen zur Klinik, wo er ärztlich versorgt wurde.  Gott sei Dank hatte der Kleine keine schweren inneren Verletzungen erlitten und nach den ersten Tagen, wo es kritisch um ihn stand, erholte er sich zusehends. Die Schwellung am Bauch hat sich vollständig zurückgebildet. Mittlerweile ist Krümel ein fröhliches Hundekind, das gerne spielt und mit den Menschen kuschelt. Anderen Hunden begegnet er verständlicherweise mit Zurückhaltung und Respekt. Es ist nicht bekannt, was für ein Hund Krümel angegriffen hat, aber vermutlich wird er immer eine gewisse Angst oder Scheu zeigen, wenn ihm ein Hund mit ähnlichem Phänotyp begegnet.   Wir suchen für Krümelchen ein liebevolles Zuhause, wo er das Hunde ABC lernen darf und aus dem er nie wieder fort muss.

  1. Geburtsdatum1.05.2018 
  2. RasseMischling
  3. Schulterhöhe25 cm
  4. GeschlechtRüde
  5. KastriertNein
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenZurückhaltend
  8. Verträglich mit HündinnenZurückhaltend
  9. Verträglich mit Katzenkann auf Wunsch getestet werden
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. Im Tierheim seitJuni 18
  12. getestet auf HerzwurmZu jung
  13. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

Kontaktperson

Petra Vrenken-Niermann
p.niermann@fellfreunde.de

Tel. 0174-4020025

 

 

 

 

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für diese Fellnase und möchten diesem Hund gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell “beschnuppern”.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.