Kuka

Kuka wurde im Alter von wenigen Wochen in einer Parkanlage der der Stadt Gyula gefunden. Kuka war völlig apathisch und einer der vielen Passanten hatte schließlich Mitleid mit dem süßen Welpen und informierte das Tierheim.
Kuka wurde sofort zum Tierarzt gebracht und bei der Röntgenuntersuchung fand man den Grund für Kukas starkes Bauchweh- der Kleine hatte vor lauter Hunger Plastikmüll gefressen. Gott sei Dank kam Kuka um eine Darm-Operation herum.
Kuka lebte einige Wochen in einer Pflegefamilie, bekam Spezialnahrung erholte sich gut und entwickelte sich zu einem quirligen, freundlichen Welpen.
Leider durfte Kuka nicht bis zur Vermittlung bei der Familie bleiben und so wartet dieser süße Wirbelwind nun im Tierheim auf seine Menschen.

  1. Geburtsdatum20.02.2015
  2. RasseMix
  3. Schulterhöhe30 cm, wächst noch
  4. GeschlechtRüde
  5. Kastriert
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenJa
  8. Verträglich mit HündinnenJa
  9. Verträglich mit KatzenJa
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. Im Tierheim seit03.2015

Kontaktperson

Carola Horlemann
c.horlemann@fellfreunde.de

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für diese Fellnase und möchten diesem Hund gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell “beschnuppern”.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.