Leonie -Zuhause gefunden

Leonie hat ihre Menschen gefunden.Leonie lebt seit Ende April auf einer Pflegestelle in Steyerberg und hat bereits jetzt alle Herzen im Sturm erobert. Die Süße versteht sich prima mit den anderen Hunden auf der Pflegestelle und wird schon völlig vom Rudel akzeptiert. Leonie ist bereits stubenrein und benimmt sich sehr artig im Haus. Die Pflegemama kann nur Gutes über die Süße berichten. Leonie genießt die Ruhe in der Pflegefamilie, sie liegt sehr gerne im Garten in der Sonne. Der Tierarzt in Deutschland meint, dass Leonie unter Umständen älter ist, als vom ungarischen Tierarzt geschätzt. Dies lässt sich natürlich bei einer ausgebeuteten Zuchthündin schwer sagen, denn dem Vermehrer geht es nicht um das Wohlergehen seiner Hündin, sondern einzig und allein um den Profit.  Das Gesäuge ist stark ausgeprägt, vermutlich musste sie Jahr für Jahr Welpen gebären. Da sie bei Aufnahme in das Tierheim in einem schlechten körperlichen Zustand war und dann läufig wurde, ist Leonie bisher noch nicht kastriert.  Bei einer Routineuntersuchung auf Herzwurm wurde sie positiv getestet und wird aktuell behandelt.

Leonie genießt ihr neues Leben in vollen Zügen.  Sie ist eine absolute Knutschkugel, sehr freundlich und zutraulich. Madame liebt es, geknuddelt zu werden und schmeißt sich mit Begeisterung auf den Rücken um sich das Bäuchlein streicheln zu lassen. Wer verliebt sich in unser herziges Samtohr und schenkt ihr ein Zuhause, aus dem sie nie wieder fort muss? Auf Absprache kann Leonie sehr gerne besucht werden.

Leonie kam als Fundhund in einem schrecklichen Zustand in das Tierheim. Sie hatte eine große Wunde und überall Schwellungen und Blutergüsse und war die erste Zeit nicht gut zurecht.
Mittlerweile hat sie sich aber schön erholt. Leonie ist eine sehr menschenfreundliche Hündin, die die Nähe zu ihren Bezugspersonen sucht. Auch mit anderen Hunden hat die süße Omi keine Probleme. Woher sie stammt, ist nicht bekannt. Sie war nicht gechipt und  niemand suchte nach der Süßen. Wahrscheinlich hat ein Vermehrer sie als unnützen Fresser auf der Straße entsorgt und ihrem Schicksal überlassen. Ihr ausgeprägtes Gesäuge legt diesen Verdacht jedenfalls nahe.

  1. GeburtsdatumJanuar 2010
  2. RasseBeagle 
  3. Schulterhöhe40 cm
  4. GeschlechtHündin
  5. Kastriertin Kürze
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenJa
  8. Verträglich mit HündinnenJa
  9. Verträglich mit Katzenkann auf Wunsch gerne getestet werden
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. Im Tierheim seit Dezember 2017
  12. getestet auf HerzwurmPositiv
  13. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

 

Kontaktperson

Carola Horlemann

c.horlemann@fellfreunde.de

0172 2728255

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für diese Fellnase und möchten diesem Hund gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell “beschnuppern”.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.