Lilla – Zuhause gefunden

Lilla hat ihre Menschen gefunden!

Lilla hat sich sehr schnell in ihrer Pflegefamilie eingelebt und verzückt alle Menschen die sie kennen lernen. Sie ist super freundlich und möchte mit jedem Menschen kuscheln und wenn Besucher kommen, steht Lilla schon begeistert an der Türe.

Die süße Maus kommt mit dem Leben im Haus sehr gut zurecht, ist stubenrein und schläft die Nächte durch. Mit glatten Böden hat sie noch etwas Probleme, daher hat Pflege-Frauchen überall Läufer ausgelegt. Im Garten wird ausgiebig geschnuffelt und gespielt und wenn sie gerufen wird, kommt Lilla angelaufen.

Lilla wird von Andrea als perfekter, absolut braver Hund beschrieben, den man einfach nur lieb haben muss.

Möchten Sie Lilla einmal persönlich kennen lernen? Dann nehmen Sie doch bitte Kontakt zu uns auf!

 

 

Wir haben die süße Lilla bei unserem Besuch im September 16 im Tierheim kennen und lieben gelernt. Lilla ist eine sehr offene und freundliche Hündin, deren agiles Verhalten nicht an eine zehnjährige Hündin denken lässt.  .

Natürlich ist dieses Alter nur eine vage Schätzung, die nicht zuletzt durch die stark abgenutzen Zähne zustande gekommen ist. Die Schneidezähne sind bis auf das Zahnfleisch abgeschliffen und auch die Eckzähne sind seitlich weggeschliffen. Vermutlich musste sich Lilla jahrelang ihr Futter vom Steinboden aufsammeln. Zum Glück sind die Zahnstümpfe momentan aber nicht entzündet, so dass dies eher ein Schönheitsfehler ist, der bei dieser hübschen Maus nicht schlimm sein sollte.  Lilla  ist extrem anhänglich, möchte am liebsten ständig geknuddelt und umsorgt werden.

Bei der Aufnahmeuntersuchung ins Tierheim wurde eine Infektion mit Herzwürmer festgestellt und Lilla bekommt zur Zeit ein Spot-On Präparat.

Um so mehr freut es uns, dass Lilla schon bald auf eine PS nach Deutschland reisen darf und von dort hoffentlich bald in ein liebevolles Zuhause.

Wer schenkt Lilla sein Herz und lässt sie schon bald die schlimmen Zeiten vergessen?

Geschichte:

Lilla wurde von zwei Mädchen in das Tierheim Gyula gebracht. Die beiden hatten die alte Hündin an der stark befahrenen Straße in der Nähe entdeckt und sie, um sie vor den Autos zu schützen, mitgenommen.
Leider passiert es häufig, dass Tiere auf der Landstraße zum Tierheim einfach aus dem Auto geworfen werden.
Lilla ist eine ältere, liebe Hündin, deren Vergangenheit sicher nicht rosig war.
Das Fell war völlig verfilzt und voll mit Dornen und Ästen, am Rücken fehlte es stellenweise und die Haut war entzündet. Lilla konnte zunächst auf einer Pflegestelle in Ungarn untergebracht werden, wo sie gebadet wurde. Die Haut ist abgeheilt und Lilla hat sich gut eingelebt. Sie kann schön an der Leine laufen und ist im Haus stubenrein.
Leider musste die Pflegestelle nun kurzfristig ins Ausland und so kam die arme Lilla in das Tierheim, wo sie die Welt nicht mehr versteht.
Lilla wartet sehnsüchtig auf das eigene Frauchen/Herrchen, wo sie Liebe und Geborgenheit genießen darf.

  1. Geburtsdatumca. Juni 2006
  2. Rasse Puli-Mischling
  3. Schulterhöhe48 cm
  4. GeschlechtHündin
  5. Kastriertja
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenJa
  8. Verträglich mit Hündinnenwechselhaft
  9. Verträglich mit Katzenkann auf Wunsch getestet werden
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. Im Tierheim seit04.16
  12. getestet auf Herzwurmpositiv
  13. Mehr dazu lesen Sie bitte hier 

Kontaktperson

Ulrike Erdmann-Brocker
u.erdmann-brocker@fellfreunde.de

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für diese Fellnase und möchten diesem Hund gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell “beschnuppern”.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.