Lotzi – Zuhause gefunden

Lotzi hat seine Menschen gefunden.

Lotzi und seine Geschwister wurden in einem leerstehenden Haus gefunden. Entweder wurden sie dort geboren, wobei keine Mamahündin beobachtet werden konnte oder der Besitzer hat die Welpen dort ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen.  Anfangs waren die Welpen sehr scheu und zurückhaltend. Alles war neu und unheimlich und die Geräuschkulisse in einem Tierheim ist schon beeindruckend. Unsere ungarischen Partner nehmen sich viel Zeit für die Kleinen, damit sie Menschen als positiv erleben. Inzwischen freut Lotzi sich, wenn er Ancsa erblickt, denn die bringt immer die tollen Annehmlichkeiten zum Zwinger. Und Liebe geht natürlich auch durch den Magen.  Natürlich ist ein Tierheim kein geeigneter Ort für einen Welpen und schon gar nicht, für einen Unsicheren. Daher hoffen wir, dass Lotzi bald von seinen Menschen gesehen wird. Lotzi braucht einfühlsame Menschen, die ihm mit Geduld und Einfühlungsvermögen all die Dinge erleben lassen, die er bisher noch nicht kennen lernen durfte. 

  1. GeburtsdatumMai 20
  2. RasseMischling
  3. Schulterhöhe20 cm, wächst noch
  4. GeschlechtRüde
  5. KastriertNein
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa, schüchtern
  7. Verträglich mit RüdenJa
  8. Verträglich mit HündinnenJa
  9. Verträglich mit KatzenJa
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. Im Tierheim seitJuli 20
  12. getestet auf HerzwurmZu jung
  13. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

 

 

Kontaktperson

Sabine Frieling

s.frieling@fellfreunde.de

Tel. 0163 2628987

 

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für diesen Hund und möchten ihm gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell “beschnuppern”.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.