Mango

Update 12.8.20 Mango ist nun seit einigen Wochen in einem Hundeinternat und hat inzwischen gelernt, an anderen Hunden vorbei zu laufen, ohne sie anzubellen. Menschen gegenüber ist sie offen und freundlich.

Ancsa hat Mango aus der Tötungsstation Miskolc übernommen. Mango wurde von den Behörden beschlagnahmt und in die Tötung nach Miskolc gebracht. Das arme Tier war so kurz angebunden, dass die Vorderpfoten kaum den Boden berührten. Die Kette war schon am Hals eingewachsen.  Mango hat ein trübes Auge, war stark abgemagert und zeigte Spuren von Vernachlässigung und Misshandlung. Da sie einen dicken Bauch hatte, wurde zunächst angenommen, Mango sei trächtig. Es stellte sich jedoch heraus, dass sie eine Gebärmuttervereiterung hatte. Ancsa holte Mango ab und fuhr sofort mit ihr in die Klinik. Mango war so verängstigt und traumatisiert, dass sie sich nicht aus der Transportbox nehmen ließ und schnappte. Sie wurde in Narkose gelegt, untersucht und sofort notoperiert. Mango hat den Eingriff gut überstanden und fasst so langsam Vertrauen in ihre Pfleger. Sie scheint zu spüren, dass man es gut mit ihr meint. Bei schnellen Bewegungen zuckt sie aber zusammen, als erwarte sie Schläge. Wir wollen und nicht vorstellen, was Mango in ihrem Leben alles erleiden musste. Es wird sicher noch dauern, bis die Hündin wieder Vertrauen kann und wir für sie ein geeignetes Zuhause suchen können. Mango ist eine stattliche Hündin, die sich leider nicht mit anderen Hunden versteht. Da sie sich beim Erblicken anderer Hunde in die Leine stemmt und in dieser Situation kaum zu händeln ist, wird nun intensiv an diesem Problem gearbeitet. Wir würden uns über einen Paten freuen, der Ancsa bei der Versorgung von Mango unterstützt.

  1. Geburtsdatumca. 2015
  2. RasseMischling
  3. Schulterhöhe55 cm
  4. GeschlechtHündin
  5. KastriertJa
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenNein
  8. Verträglich mit HündinnenNein
  9. Verträglich mit KatzenNicht bekannt
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. Im Tierheim seitJuni 20
  12. getestet auf HerzwurmIn Kürze
  13. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

Kontaktperson

Anja Poggel
Tel: 015902400982  (ab 18 Uhr)

 

 

 

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für  diesen Hund und möchten ihm gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell “beschnuppern”.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.

MANGÓ VAGYOK, SEGÍTENÉL?Mangó egy 5 éves, nehéz sorsú szukácska, aki a miskolci gyepin várja az igazit.🙏Cicijei állandó fialásokról tanuskodnak, fél szemére valószínüleg vak,nyakán kikopott a szőr a láncon tartástól. 😭Ki ad neki egy második esélyt❓🙏

Gepostet von Judit Szabó am Sonntag, 10. Mai 2020