Mina – Zuhause gefunden

Mina hat ihre Menschen gefunden. Mina wurde im Alter von 2-3 Wochen zusammen mit ihren Geschwistern und Mama Dunja von Tierschützern gerettet. Sie hatten die Mamahündin, die auf Futtersuche war, entdeckt. Durch das ausgeprägte Gesäuge war ihnen klar, dass irgendwo Welpen auf die Rückkehr der Mutter warteten. Zum Glück fanden sie die Kleinen und so kam die süße Familie zu Ancsa und wurde liebevoll umsorgt.  Mama und Babys waren massivst verwurmt und voller Parasiten. Selbst nach der dritten Kur wurden noch Würmer ausgeschieden. Auch leiden die kleinen an Hautproblemen, was aber behandelt wird. Mina ist eine neugierige kleine Hummel, die ausgelassen mit ihren Geschwistern herum tollt. Sobald sie einen Menschen sieht, der sich dem Gitter nähert, saust sie heran, denn es könnte ja Futter geben. Alles was im Tierheim passiert ist interessant und wird neugierig beobachtet.

  1. Geburtsdatum09.2018
  2. RasseMischling
  3. Schulterhöhe15 cm, wächst noch
  4. GeschlechtRüde
  5. KastriertNein
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenJa
  8. Verträglich mit HündinnenJa
  9. Verträglich mit KatzenJa
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. Im Tierheim seitSeptember 2018
  12. getestet auf HerzwurmZu jung
  13. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

 

Kontaktperson

Carola Horlemann

c.horlemann@fellfreunde.de

Tel: 0172 2728255

 

Sie interessieren sich für diese Fellnase und möchten diesem Hund gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell “beschnuppern”.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.