Molly – auf PS mit Übernahmeoption in Tönisvorst

Molly wurde zusammen mit ihrem Bruder von Ancsa aus der Tötung geholt. Der Hundefänger hatte die beiden eingefangen. Niemand vermisste die Junghunde und niemand wollte Molly adoptieren. In den ersten Tagen war Molly sehr verschüchtert und ruhig. Ancsa bemerkte, dass mit Molly etwas nicht stimmte und brachte sie zum Tierarzt. Dieser stellte fest, dass Molly  abgestorbene Welpen im Bauch und schon eine schwere Entzündung hatte. Sie wurde operiert und erhielt Antibiose. Zum Glück hat Molly den Eingriff gut überstanden und sich prächtig entwickelt. Molly freut sich, wenn sie Ancsa erblickt und springt dann aufgeregt im Zwinger umher. Sie genießt Aufmerksamkeit und Zuwendung. Wir wünschen uns für Molly aktive Menschen, die Molly mit viel Geduld all das beibringen, was sie bisher noch nicht kennen lernen durfte.   Wer verliebt sich in unsere Molly und schenkt ihr ein Zuhause auf Lebenszeit? 

  1. GeburtsdatumMai 2019
  2. RasseBracke-Mix
  3. Schulterhöhe45 cm
  4. GeschlechtHündin
  5. KastriertJa
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenJa
  8. Verträglich mit HündinnenNoch nicht getestet
  9. Verträglich mit KatzenKann auf Wunsch getestet werden
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. Im Tierheim seitDezember 20
  12. getestet auf HerzwurmNegativ
  13. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

Kontaktperson

Sabine Frieling

s.frieling@fellfreunde.de

Tel. 0163 2628987

 

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für diese Fellnase und möchten diesem Hund gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell “beschnuppern”.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden