Monica

Monica kam mit ihren wenige Wochen alten Welpen in die Obhut von Ancsa und Jozsi. Tierfreunde hatten lautes Winseln aus dem Keller eines verlassen Hauses gehört. Sie fanden 5 kleine ca. 3-4 Wochen alte Welpen, die in eine Sickergrube gefallen waren. Als Ancsa gerade die Welpen abholte, tauchte auch Monica auf. Sie war erfolgreich auf Nahrungssuche gewesen und kehrte mit einem Schinken, den sie irgendwo gemopst hatte,  heim. Monica schien froh zu sein, von nun an regelmäßige Mahlzeiten für sich und ihre Welpen zu bekommen. Sie war bei Aufnahme sehr abgemagert und ausgezehrt. Wahrscheinlich hat sie nur wenig Fressbares gefunden. Im Tierheim kümmert Monica sich rührend um ihre Welpen, sie ist eine sehr aufopferungsvolle und geduldige Mama. Wenn ihre Rasselbande zu wild ist, flüchtet sie sich auf das Dach der Hundehütte. Hier ist sie noch vor den kleinen Rackern sicher. Beim Fotoshooting war sie ganz nah bei ihren Welpen, hat diese beruhigt und aufgemuntert, so als wüsste sie, wie wichtig gute Fotos sind. Monica ist sehr menschenfreundlich und Ancsa durfte von Anfang an die Welpen händeln. Nähern sich andere Hunde den Zwinger, signalisiert sie deutlich, dass dieser besser nicht näher an ihre Welpen heran kommen soll. Zur Verträglichkeit mit anderen Hunden können wir noch keine Angaben machen. Wir hoffen, dass auch die süße Monica schnell von ihren Menschen entdeckt wird und das Tierheim bald verlassen darf.

  1. Geburtsdatum11.2016
  2. RasseMischling
  3. Schulterhöhe45 cm
  4. GeschlechtHündin
  5. KastriertNein
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit Rüdennoch nicht bekannt
  8. Verträglich mit HündinnenNoch nicht bekannt
  9. Verträglich mit KatzenKann getestet werden
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. Im Tierheim seitOktober 19
  12. getestet auf HerzwurmIn Kürze
  13. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

Kontaktperson

Carola Horlemann
c.horlemann@fellfreunde.de

Tel: 0172 2728255

 

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für diese Fellnase und möchten diesem Hund gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell “beschnuppern”.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.