Moon – Zuhause gefunden

Moon hat ihre Menschen gefunden. Moon wurde im Alter von wenigen Wochen von Ancsa und Jozsi auf der Straße gesichert. Tierfreunde hatten angerufen und fünf mutterlose Welpen gemeldet. Bei der Ankunft konnten sie aber nur noch Moon und ihre Schwester finden. Unter Ancsas liebevoller Obhut haben die beiden sich prächtig entwickelt. Moon ist fröhlich und menschenbezogen und freut sich, wenn Ancsa in den Zwinger kommt. Gerne knabbert sie am Hosenbein oder den Schuhen, um Aufmerksamkeit zu erregen. Die kleine Moon sehnt sich so sehr nach Liebe und Geborgenheit und genießt es, wenn Ancsa einige Minuten mit ihr kuschelt.  Mit ihrer Schwester Moon tobt sie wild durch den Zwinger.  Welche Rassen in Moon vereint sind, kann man nur mutmaßen. Vermutlich waren beide Elterntiere Mixe.  Der Winter hat Ungarn fest im Griff und Temperaturen von unter -10 Grad sind keine Seltenheit. Dann kuschelt sich Moon mit ihrer Schwester zusammen in die strohgefüllte Hütte. Wir hoffen, dass die kleine Moon schon bald das Tierheim verlassen und in ein warmes, liebevolles Zuhause ziehen darf. Natürlich muss Moon noch ganz viel kennenlernen, denn im Tierheim sind die Umweltreize begrenzt. Wer verliebt sich in dieses Hundekind und schenkt ihm ein Zuhause auf Lebenszeit?

  1. GeburtsdatumNovember 2018 
  2. RasseMischling
  3. Schulterhöhe30 cm, wächst noch
  4. GeschlechtHündin
  5. KastriertNein
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenJa
  8. Verträglich mit HündinnenJa
  9. Verträglich mit KatzenJa
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. Im Tierheim seit8.12.18
  12. getestet auf HerzwurmZu jung
  13. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

Kontaktperson

Petra Vrenken-Niermann
p.niermann@fellfreunde.de

Tel. 0174-4020025

 

 

 

 

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für diese Fellnase und möchten diesem Hund gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell “beschnuppern”.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.