Paula – auf Pflegestelle in Hamm

Paula durfte am 16.12. in eine Pflegefamilie nach Hamm reisen. Anfangs war vieles unheimlich und sie hat erst einmal alles von ihrer Decke aus beobachtet. Seelischen Beistand hat ihr dabei der neue Hundekumpel geleistet, der neben ihr ausharrte. Nach wenigen Tagen traute Paula sich schon durch die Räume zu laufen und erkundete neugierig die neue Umgebung. Was zu diesem Zeitpunkt niemand ahnte, Paula trug ein kleines Geheimnis unterm Herzen und pünktlich zu Weihnachten brachte sie, für alle überraschend, einen Welpen zur Welt – die kleine Jule. Trotz ihres jungen Alters zeigt Paula sich als überaus fürsorgliche Mama und kümmert sich gut um die kleine Jule. Manchmal ist sie aber auch froh, wenn Sie mal den Mutterpflichten entfliehen kann und saust dann ausgelassen durch den Garten. Paula ist mittlerweile sehr offen und fröhlich und hat schon ganz viele Alltagsdinge als normal kennen gelernt. Jetzt, da Jule einige Wochen alt ist, kann Paula auf Absprache gerne besucht werden. Natürlich sollen Paula und Jule noch eine Weile zusammen bleiben, aber vielleicht verliebt sich ja schon der richtige Mensch in die Süße – oder vielleicht sogar in beide?

 

 

Wir haben Paula bei unserem Besuch im November kennen gelernt. Sie ist freundlich, aber etwas schüchtern. Beim Fotografieren fand sie alles ganz spannend und war froh, dass Ancsa bei ihr war. Nach einer Weile war die Situation auch gar nicht mehr ganz so unheimlich und die Süße nahm freundlich Kontakt zu uns auf und ließ sich streicheln. In ihrem Zwinger ist sie fröhlich, lustig und verspielt und springt hoch, um gesehen zu werden.

Paula und ihre Geschwister kamen auf einem Bauernhof zur Welt. Da der Besitzer sie nicht behalten wollte und kein geeignetes Zuhause für die Kleinen fand,  bat er Ancsa um Hilfe. Da das Tierheim voll war, blieben die Welpen zunächst dort, wurden aber von Ancsa mit Futter versorgt, entwurmt und entfloht.  Mittlerweile leben Paula und ihre Geschwister im Tierheim und haben bereits ihre ersten Impfungen erhalten. Paula freut sich, wenn ihre Bezugsperson zum Zwinger kommt. Dann springt sie begeistert umher, um auch ja gesehen und gestreichelt zu werden. Anfangs ist die junge Hündin Neuem gegenüber zurückhaltend, aber schnell siegt die Neugier. Paula muss noch eine Menge lernen, denn sie kennt bisher nur den Hof. Anfangs wird vieles neu und unheimlich sein, aber mit den richtigen Menschen an ihrer Seite wird sie sich recht schnell einleben. Wir suchen ein eher aktives Zuhause, wo Paula gefordert und gefördert wird. Sicherlich wird diese hübsche Hündin, wir wir vermuten Foxterrier-Jagdhundmischling, bei jeder Art von sportlicher Betätigung begeistert an der Seite ihres Menschen sein. Wer schenkt Paula ein Zuhause aus dem sie nie wieder fort muss?

  1. Geburtsdatum15.04.2018
  2. RasseTerrier-Jagdhund-Mix?
  3. Schulterhöhe50 cm, wächst noch
  4. GeschlechtHündin
  5. KastriertNein
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenJa
  8. Verträglich mit HündinnenJa
  9. Verträglich mit KatzenKann auf Wunsch getestet werden
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. Im Tierheim seitJuli 2018
  12. getestet auf HerzwurmZu jung
  13. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

Kontaktperson

Sabine Frieling

s.frieling@fellfreunde.de

Tel. 0163 2628987

 

 

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für diese Fellnase und möchten diesem Hund gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell “beschnuppern”.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.