Paule ging am 29.11.19 über die Regenbogenbrücke

Der alte Old Englisch Bulldog Rüde wurde Anfang November 19 in einem schrecklichen Zustand aufgefunden. Er war abgemagert, schwach und von Narben gezeichnet. Vor Schwäche konnte er kaum laufen, zudem wurde Paule positiv auf Herzwurm getestet, er hatte eine starken Befall. Sein trauriger Blick zeigte Furcht gepaart mit einem Funken HoffnungNicht vorstellbar, was der Arme erlebt haben muss😓 Im Tierheim erholte er sich langsam und wir hatten Hoffnung, dass es für Paule noch einen schönen Lebensabend geben könnte. Tag für Tag fraß er besser und er zeigte erste Anzeichen von Freude, wenn er seine Bezugsperson sah. Im November durften wir ihn bei unserem Besuch noch kennenlernen. Am 29.11. ist Paule für uns alle überraschend, für immer eingeschlafen. Rip Paule! Wir sind traurig, dass wir dir nicht mehr helfen konnten, aber durch Ancsa hast du noch einmal erfahren dürfen, was Liebe und Fürsorge bedeutet.