Piri – auf PS mit ÜO in Viersen

Piri wurde von Tierschützern auf der Straße entdeckt, als sie in den Hinterhöfen nach Futter suchte. An ihrer Seite lief ihre ca 5 Monate alte Tochter. Woher die beiden stammen, ist nicht bekannt. Niemand der Anwohner hatte sie zuvor in der Umgebung gesehen. Möglicherweise hat Piri ihre Welpen außerhalb des Ortes zur Welt gebracht und sich erst spät mit ihnen in die Ortschaft gewagt.  Vielleicht wurde Piri aber auch zusammen mit ihrer Tochter vom Besitzer ausgesetzt.  Ancsa und Jozsi sicherten Mama und Tochter und nun wartet Piri darauf, von ihren Menschen entdeckt zu werden. Piri  ist eine freundliche Hündin, anfangs ein wenig  zurückhaltend, taut aber rasch auf. Piri freut sich, wenn Menschen an ihren Zwinger kommen und bettelt dann um Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten.

  1. GeburtsdatumNovember 2015
  2. RasseMischling
  3. Schulterhöhe40 cm
  4. Geschlecht]Hündin
  5. KastriertJa
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenJa
  8. Verträglich mit HündinnenKommt drauf an
  9. Verträglich mit KatzenJa
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. Im Tierheim seitMärz 19
  12. getestet auf HerzwurmNegativ
  13. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

Kontaktperson

Petra Vrenken-Niermann
p.niermann@fellfreunde.de

Tel. 0174-4020025

 

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für diese Fellnase und möchten diesem Hund gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell “beschnuppern”.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.