Pocok ging am 16.4.21 über die Regenbogenbrücke

Am 16.4.21 hat Pocok seine letzte Reise angetreten. Run free Pocok, du warst ein feiner Junge, wusstest, was du wolltest und was lieber nicht.

Pocok hat liebe Paten gefunden – herzlichen Dank!

 

Pocok hat in seinem Leben bisher nicht viel Gutes erlebt.
Pocok wurde misshandelt und ist Menschen gegenüber sehr misstrauisch. Wenn Pocok sich bedroht fühlt, schnappt er.
Mittlerweile hat er zu Jozsi und Ancsa vertrauen gefasst und genießt Körperkontakt.
Mit den anderen Hunden kommt Pocok gut klar, er freut sich über den Auslauf und genießt das Spiel mit Artgenossen.