Raff – Zuhause gefunden

Raff hat ihre Menschen gefunden. Raff und ihre fünf Brüder wurden von ihrem Besitzer in einen Karton gepackt und in einem Waldstück ausgesetzt. Die wenige Wochen alten Welpen konnten sich aus dem Gefängnis befreien und wurden von Tierfreunden entdeckt. Unsere ungarischen Partner wurden verständigt und hatten einige Mühe, alle Welpen zu sichern. Die Kleinen waren verunsichert und versteckten sich ängstlich in den Büschen. Sie konnten für die ersten Wochen auf einer ungarischen Pflegestelle untergebracht werden. Eine Darminfektion setzte den Welpen einige Zeit zu. Tests auf Parvovirose, Giardien und Coronaviren waren zum Glück negativ und der ungarische Tierarzt vermutete ein Bakterium im Wasser. Mittlerweile  geht es der süßen Raff wieder gut und sie lebt nun mit ihren Geschwistern im Tierheim. Sie hat sich gut entwickelt und ist eine fröhliche kleine Hündin. Raff liebt es mit ihren Brüdern zu toben. Noch schöner aber ist es, wenn sich ein Mensch dem Zwinger nähert, denn der könnte ja Fressen bringen oder hat vielleicht Zeit, einige Minuten zu kuscheln. Wir hoffen, dass Raff rasch von ihren Menschen entdeckt wird, denn ein Zwinger ist kein Ort für einen neugierigen, lebenshungrigen Welpen. 

  1. GeburtsdatumMärz 2019
  2. Rasse Mix
  3. Schulterhöhe30 cm, wächst noch
  4. GeschlechtHündin
  5. KastriertNein
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenJa
  8. Verträglich mit HündinnenJa
  9. Verträglich mit KatzenJa
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. Im Tierheim seitMai 2019
  12. getestet auf HerzwurmZu jung
  13. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

 

Kontaktperson

 

Sabine Frieling

s.frieling@fellfreunde.de

Tel. 0163 2628987

 

Sie interessieren sich für diese Fellnase und möchten diesem Hund gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell “beschnuppern”.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.