Tobi * Zuhause gefunden

Tobi wurde im Alter von ca. 3  Monaten mutterseelenallein auf der Straße gefunden. Der kleine Welpe war in einem schlechten Allgemeinzustand. Übersät mit Parasiten, stark verwurmt und hautkrank, war er von seinem Besitzer auf der Straße entsorgt worden. Ancsa kümmerte sich liebevoll um den kleinen Knirps, doch statt besser wurde die Hauterkrankung, vermutlich durch seine geschwächtes Immunsystem und den Stress, deutlich schlechter. Die Haut war stellenweise blutig und massiv entzündet, das Fell flächig ausgefallen. Der Tierarzt stellte eine schwere Demodecose fest, sekundäre bakterielle Infektion und auch gegen Pilz musste behandelt werden.  Der kleine Tobi konnte einem einfach nur Leid tun. In dieser Situation war er aber trotz der Schmerzen immer gut gelaunt und ließ all die Behandlungen tapfer über sich ergehen. Zum Schutz vor Kälte zog Ancsa ihm einen Puli an und  nahm ihn schließlich zu sich nach Hause. Tobi versteht sich sehr gut mit den anderen Hunden und auch mit den Katzen hat der Süße sich angefreundet. Das Fell ist inzwischen größtenteils nachgewachsen. An einigen Stellen fehlt es noch und besonders an den Pfoten und im Gesicht sieht man noch deutlich die verdickte Haut. Tobi muss noch weiter behandelt werden, damit die Demodecose vollständig ausheilt. 

  1. Geburtsdatum19.8.19
  2. RasseJagdhund-Mix
  3. Schulterhöhe40 cm, wächst noch
  4. GeschlechtRüde
  5. KastriertNein
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenJa
  8. Verträglich mit HündinnenJa
  9. Verträglich mit KatzenJa
  10. AufenthaltsortPS Gyula, Ungarn
  11. Im Tierheim seitOktober 19
  12. getestet auf HerzwurmNein
  13. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

 

 

Kontaktperson

Sabine Frieling

s.frieling@fellfreunde.de

Tel. 0163 2628987

 

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für diesen Hund und möchten ihm gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell “beschnuppern”.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.