Windi – Zuhause gefunden

Wir sind super glücklich! Nach Jahren des Wartens hat Windi nun endlich ihre Menschen gefunden!

Update:
Bei unserem Besuch in Ungarn im April 15 durften wir diese tolle Hündin persönlich kennenlernen.
Windi ist sehr freundlich und offen fremden Menschen gegenüber. Sie lässt sich anfassen und genießt die Zuwendung und Streicheleinheiten.
Windi teilt sich einen Zwinger mit einem mittelgroßen, unkastrierten Rüden. Die beiden kommen zwar gut aus, haben sich aber sonst nicht viel zu sagen.
Da Windi mit anderen Hunden auch schon mal ernstere Diskussionen hatte, sollte
Windi eher als Einzelhund vermittelt werden.
Geschichte:
Windi wurde von ihren ehemaligen Besitzern ausgesetzt und man fand sie in einem Gemüsegarten am Rande der Stadt Gyula. Die Gartenbesitzer riefen die Tierschützer an, dass man den buddelnden Hund sofort abholen sollte, sonst würde man sich des “Problems” selbst annehmen… So kam Windi ins Tierheim – vor vielen, vielen Jahren 🙁
Wegen ihres rassetypischen Charakters ist sie nur für ein Frauchen/Herrchen geeignet, das Huskys kennt und liebt! Wir glauben, dass es evtl Husky x weisser Schäferhund sein könnte, aber natürlich wissen wir das nie genau.
Windi hat wie die meisten Huskys einen großen Bewegungsbedarf, Hitze braucht sie bei ihrem dicken Pelz nicht unbedingt, aber Wasser liebt sie, da kann man sich auch im Sommer gut abkühlen. Ideal für sie wäre ein Haus mit großem Hof/Garten, wo sie viel Zeit im Freien verbringen kann, gerne auch bei einem souveränen Rüden, mit dem sie herumtoben kann und der ihr das Hundeeinmaleins beibringt.
Sie war schon mehrmals in Ungarn vermittelt, da sie wirklich wunderschön ist und viele Leute sich in sie verliebt haben. Trotz aller Warnungen waren sich diese Leute aber über die Eigenschaften doch nicht im Klaren: Jagdlust auf Hühner und anderes Kleingetier und sie ist auch kein Katzenfreund.
Kinder hat sie gern, sie lebte eine Zeit lang in einer Familie mit 3 Kindern und dort gab es keine Probleme.
Wenn es zu warm ist gräbt sie sich unter Büschen einen kühleren Platz. Wo findet dieser hübsche nordische Mix endlich sein endgültiges Zuhause, wo man ihr genug Bewegung verschafft und sie zu einem glücklichen Hund macht?

  1. Geburtsdatum08.2008
  2. RasseLabrador-Mix
  3. Schulterhöhe58 cm
  4. GeschlechtHündin
  5. KastriertJa
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenJa
  8. Verträglich mit HündinnenVeränderlich
  9. Verträglich mit KatzenNein
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. Im Tierheim seit2008