Wookiee

Wookiee wurde von Ancsa aus der Tötung gerettet. Der hübsche Zottel war vom Hundefänger eingefangen und in die Tötung gebracht worden. Dort stellt man fest, dass Wookiee einen Chip hat und informierte den Besitzer. Dieser erklärte jedoch, dass er kein Interesse mehr an dem Hund habe und er getötet werden solle. So schien sein Schicksal besiegelt. Im Tierheim zeigt Wookiee sich sehr freundlich und offen. Die schreckliche Zeit in der Tötung scheint er gut verarbeitet zu haben. Wookiee ist lebensfroh und freut sich, wenn ein Mensch für ihn Zeit findet. Wer verliebt sich in diesen süßen Zottel und schenkt ihm ein Zuhause, aus dem er nie wieder fort muss?

Wir bitten um Entschuldigung, dass Foto und Videoaufnahmen nicht in der gewohnten Anzahl und Güte vorliegen. Aufgrund der herrschenden Situation wird das Tierheim mit über 130 Hund aktuell nur von 2 Personen betreut. Ancsa und Jozsi finden kaum Zeit zum Fotografieren. Sobald möglich werden wir die Alben mit aktuellen Foto und Videoaufnahmen ergänzen.

  1. Geburtsdatum1.2013
  2. RasseHüte-Mix
  3. Schulterhöhe43 cm
  4. GeschlechtRüde
  5. KastriertNein
  6. Freundlich zu ErwachsenenJa
  7. Verträglich mit RüdenKommt drauf an
  8. Verträglich mit HündinnenJa
  9. Verträglich mit KatzenKann gerne getestet werden
  10. AufenthaltsortTierheim Gyula, Ungarn
  11. Im Tierheim seitFebruar 20
  12. getestet auf HerzwurmNegativ
  13. Mehr dazu lesen Sie bitte hier

Kontaktperson

Anja Poggel
Tel: 015902400982  (ab 18 Uhr)

 

 

 

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für  diesen Hund und möchten ihm gerne einen Platz in Ihrem Zuhause geben?
Prima – dann sollten wir uns schnell “beschnuppern”.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.